Dienstag, 17. Februar 2015

In der Ruhe liegt...

...ja bekanntlich die Kraft. Deswegen lasse ich mich auch in der Woche nach meinem Urlaub nicht stressen. Heute wurde mir in der Arbeit ein Geburtstagsständchen mit Sekt und Kuchen und Frühlingsblumen gesungen - das hat mich kurzfristig doch etwas aus der Ruhe gebracht - denn ich mag sowas nicht wirklich. Im kleinen, auserwählten Kreis ja - aber nicht vor der ganzen Abteilung. 

Auf der Heimfahrt habe ich bemerkt, dass die Tage nun wirklich deutlich länger werden - denn die Sonne geht erst unter, wenn der Held und ich am Heimweg sind und nicht schon davor (das Foto ist zwar von gestern, aber heute war es wirklich genau so).


Nun werde ich mich unter die Dusche schmeissen und es mir danach mit dem Helden auf der Couch gemütlich machen. Vielleicht schauen wir noch einen guten Film oder hören etwas Musik - allzu spät ins Bett hüpfen möchte ich nicht, denn meinen Vorsatz so oft wie möglich im Bett noch etwas zu lesen, nehme ich sehr ernst. Das ist auch ziemlich einfach - denn es macht mir unheimlich viel Spaß und ich merke erst jetzt wie sehr es mir gefehlt hat.


Ich wünsche euch einen schönen Feierabend und eine gute Nacht!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag, meine Liebe. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir noch nachträglich die besten Wünsche zu Deinem Geburtstag. Ich finde es sehr nett von Deinen Kollegen, dass sie Dir ein Ständchen gesungen haben. Ich hoffe, Du konntest es trotzdem ein klein wenig geniessen.

    Liebe Grüße und auch Dir einen schönen Abend,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Happy Birthday!♥ Ich wünsche dir alles, alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Und von Herzen nur das beste! ♥ GLG Dany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön ihr drei ♥ @ Terragina: nein, genießen sieht bei mir eben anders aus ;) Aber ich hab's überlebt *lach*

      Löschen
  4. Du erinnerst mich gerade daran,dass ich den Laptop nun ausschalten sollte und es mir mit dem Buch im Bett bequem machen sollte :-) Vielen Dank. Im Übrigen finde ich es auch herrlich,dass es Abends bereits so lange hell ist <3
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, es geht dem Frühling zu. Das zunehmende Licht beflügelt und beruhigt zugleich.
    Hab eine weiterhin schöne Woche. Mit liebem Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Komisch, ich habe die meiste Kraft, wenn ich in action bin... mache ich was verkehrt? ;o)

    Hab einen wunderschönen Tag, dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  7. Seit ich meinen Kindle habe, komme ich auch wieder zum lesen. Denn ich lese nachts, wenn ich mal wieder wach im Bett liege (was ich dir natürlich nicht wünsche) Und ich merke auch wie mir das lesen gefehlt hat, aber es war eine lange Zeit irgendwie nicht die passende Zeit dafür :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...