Sonntag, 4. Januar 2015

mmhmmmmmm {Pfannenpizza}


Eine Pfannenpizza haben der Held und ich vor einiger Zeit zum ersten Mal im Fernsehen gesehen und wussten: jaaaa, das wollen wir auch!

Wir haben sie nach diesem Rezept gemacht (und die Hälfte des Teigs eingefroren) und weil wir keine gusseisenen Pfannen haben, haben wir normale Töpfe verwendet - funktioniert genauso gut.


So was leckeres! Und ideal um Reste zu verwerten: wir hatten noch Schinken, Mais und auch ein paar Paradeiser über und die wurden der perfekte Belag! 

mhhmmmm - mehr kann ich dazu gar nicht sagen!

Kommentare:

  1. Mhm leeecker ! Müssen wir auch mal ausprobieren ! Ich wollte auch mal Brot im Topf backen, find ich auch interessant.....Danke für das tolle und schnelle Rezept, sowas ist immer klasse !
    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsche ich Dir,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Klingt gut! Und sieht lägga aus :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Lecker . Pizza in der Pfanne habe ich noch nie gemacht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir auch nicht - aber jetzt sicher öfter ;)

      Löschen
  4. *Jam* hört sich gut an!!!!
    Glg und drück dich! Dany

    AntwortenLöschen
  5. Hmmh, das sieht ja wirklich lecker aus - hab` ich auch noch nie gehört, kann mir aber gut vorstellen, wie gut das schmeckt. Das werde ich mal im Hinterkopf behalten. ;)

    Viele liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. na sowas! ich hab grade auch für pizza eingekauft, allerdings *schäm* fertigteig ... teigkneten geht noch immer nicht allzu gut. eure pizza sieht aber sehr, sehr lecker aus!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...