Dienstag, 2. Dezember 2014

Süße Resteverwertung

Nachdem ich ausgiebigst geruht, gebadet und geschleimt habe, fühle ich mich fit genug um ein wenig in der Küche zu zaubern und eine kleine süße Überraschung für den Helden zu machen. Denn der Held liebt Süßes und ich liebe den Helden - eine einfache Rechnung ist das.

Ein Blätterteig wollte verarbeitet werden und ein wenig Preiselbeermarmelade. Den Blätterteig habe ich mit Hilfe von Puderzucker etwas ausgerollt und große und kleine Herzen ausgestochen.


Vor dem backen habe ich sie mit braunem Zucker bestreut und dann bei 180°C Ober- und Unterhitze ins Backrohr geschoben, bis sie goldbraun waren. Die kleinen Herzen waren danach nicht mehr wirklich zu erkennen - aber das Gedanke zählt, nicht?

Die großen Herzen habe ich mit der Marmelade zusammengeklebt und fertig ist eine süße Liebesüberraschung für den Helden ♥


Und die Teilchen sind so rasch gemacht - das geht sogar in meinem SchleimZustand.

Kommentare:

  1. Da wird sich der Held aber freuen. Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. hmmmm das sieht ja richtig lecker aus und klingt auch noch ganz einfach.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Lecker,ich würde sie auch mit salzigen Inhalt nehmen.
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das sieht sehr lecker aus! Hast Du den Blätterteig mit Folie ausgerollt oder geht das auch so?
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging auch ohne Folie - ich hab Puderzucker auf beide Seiten gestreut ;)

      Löschen
  5. Das sieht ja lecker aus! Hier wird Blätterteig auch immer sehr geliebt!!
    Unsere Plätzchen haben wir heute fast alleine aufgesessen. ;)
    Also auf ein Bild vom Tuch musst du ein klitzekleines bisschen warten.
    Wir fahren erst einmal übers Wochenende weg! 😂
    Drück dich
    Dany

    AntwortenLöschen
  6. Jammiiiii Danke liebe Nima, für diesen Beitrag !!!! Jetzt muss ich es klauen, tut mir leid, aber nachdem ich schon ausgiebig im Backwahn verweilte habe ich so garkeine Lust mehr.
    Aber diese Blätterteig Leckerchen, sind eine super Idee.....ich glaube ich weiß was ich am Samstag tue....

    Grüßlis Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist zum klauen gedacht ;) Viel Spaß damit!

      Löschen
  7. Sehr lecker . Viel Spaß beim Vernaschen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Wie süss die Liebe doch sein kann - und bekömmlich sicher auch.
    Geniesst die feinen Leckereien und du die arbeitsfreie Zeit, die dich hoffentlich bald wieder gesund werden lässt.
    Beste Genesungswünsch und herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...