Montag, 10. November 2014

Zuschnitt mit Hindernissen!

Ich persönlich bin ja der Meinung, dass man beim nähen mehr abmisst, zuschneidet, absteckt und bügelt als tatsächlich zu nähen. Und wenn man beim zuschneiden so lustige Helferleins hat wie ich - dann dauert's eben noch länger, bis man wirklich zum nähen kommt!

Hier seht ihr Helferlein 1: eine gefinkelte kleine Persönlichkeit, mitten drinnen und immer mit der Nase dort, wo es gefährlich ist.




Unfassbar wie sehr im Weg solche kleinen Stöpselfüsse sein können!

Und hier ist Helferlein 2: er beobachtet lieber aus der Ferne! Aber mit seinen Blicken starrt er einem Löcher in den Rücken und sein ständiges hmmm nennen wir es Geplauder, ist manchmal eine kleine Nervenprobe.



Fehlt noch das dritte Helferlein: dieses ist wie eine kleine Walze. Er rollt sich auf dem Stoff so lange hin und her, bis endlich die erlösende Hand seinen Bauch krault und ich vor lauter lachen kaum die Kamera ruhig halten kann.



Was ich alles nähen könnte, wenn ich nebenbei nicht schlichten, streicheln und kuscheln müsste...aber glaubt mir, ich schlichte, streichle und kuschle lieber und nähe dafür halt einfach langsamer ♥

Kommentare:

  1. Das hat alles seinen tieferen Sinn, glaub mir! :-)

    Euch allen eine tolle Woche - das mit dem Nähen hat ja noch etwas Zeit...
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi, das glaube ich. Kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie interessant die Hundeschauze die Wolle fand...
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. du bist sicher noch lange nicht zu alt zum spielen. und es gibt fast nix, was mehr spaß macht, als es mit den vierbeinern zu tun. wobei die sich die regeln ausdenken.
    alles liebe in deine neue woche
    ingrid

    AntwortenLöschen
  4. *gacker* ich hab grad kopfkino! danke für den lacher am ersten grauen arbeitsmorgen nach urlaub.
    jaaaa die helferlein sind manchmal echte hilfen hihi. frag mal, wie wir letzte woche 2 Ikea-unterschränke aufgebaut haben.....*augenverdreh*

    flausch mal den wolfsbauch von mir und die katzenkinder bitte einmal unterm kinn graulen! ☺
    danke und liebe grüße,
    ibu

    AntwortenLöschen
  5. Deine Drei sind aber auch zu goldig. Könnt ich so klauen ;-)
    Beim Zuschneiden und so macht man doch gerne mal ne Kuschelpause. Nur beim Nähen dann bitte nicht stören, oder?
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau - nähen darf ich dann allein! Also nicht, dass es zumindest die Katze auch so sehen würde - aber das ist mir dann doch wirklich zu gefährlich ;)

      Löschen
  6. oohhhh Katzenpfötchen .. sehr süss. Hach und der Blick vom kleinen Wolf ist so Zucker :-) Hmmm was gibt es denn Schönes aus dem zugeschnittenen Stoff. Sicher wieder etwas was bei mir Schnappatmung vor Begeisterung auslöst.
    Hmm ach ja und meine kleine Hundedame rennt grad mit meiner Strickarbeit durch die Bude ... :-)
    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. *haha* Bei mir ist das eine nervige 5 jährige, die alle 5 min. Fragt ob ich schon fertig bin!
    Glg

    AntwortenLöschen
  8. Oh was musste ich lachen als ich deinen Beitrag las!!! :-) Bei mir sieht es immer sehr ähnlich aus. Kaum habe ich meinen Stoff ausgebreitet,kommt mindestens eine Katze und setzt sich mitten drauf. Oder wenn ich das Bügelbrett aufstelle,liegen meistens beide darauf.So dass man am Schluss alles Genähte voller Katzenhaare hat...:-/ Selst beim Nähen sitzt eine Katze meistens in der Nähe und schaut mir zu und falls ich einmal nur etwas abstecken muss,sitzt sie bereits auf dem Schoss :-) Unglaublich,aber so süss <3 Kuschle die drei bitte einmal lieb von mir.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  9. Die Hindernisse kenne ich nur zu gut. Unsere Katzen haben es sich aufgeteilt wie eure: Einer sitzt auf dem Stoff und der andere starrt mir Löcher in den Rücken.
    Nähen darf ich dann meist aber ganz in Ruhe bis auf kleine Aufforderungen zwischendurch auch mal den Priaten zu kraulen.
    LG Dörte

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...