Montag, 20. Oktober 2014

Sowas ärgerliches!

Eigentlich wollte ich heute über mein bereits fertiges Sockenpaar berichten. Am Wochenende habe ich endlich Fotos davon gemacht, denn das Paar liegt schon einige Zeit vollendet herum.

Wenn Sätze mit eigentlich beginnen, dann ist es mit größter Wahrscheinlichkeit ein Zeichen dafür, dass es dann doch ganz anders kommt. Kam es auch - und zwar heute Früh, als der Held und ich zu nächtlicher morgendlicher Stunde zu unserem Auto stapften. Da sahen wir nämlich das.


Das graue (rechte) Auto ist unseres. Ist sowas wirklich notwendig? Der Hintermann (oder Hinterfrau) hat uns derartig zugeparkt, dass wirklich Stoßstange auf Stoßstange und Autokennzeichen auf Autokennzeichen pickte.


Der Held und ich haben einige Fotos gemacht - der (oder die) Gute hatte nämlich die Firmenparkberechtigung in der Windschutzscheibe liegen und ich hab mir dann am Vormittag mal die Mühe gemacht der Firma ein sehr höfliches aber doch meinem Ärger Ausdruck verleihendes Mail zu schreiben - mit dem Hinweis, dass ich es beim nächsten Vorfall sicherlich nicht so einfach hinnehmen werde.

Zum Glück ist dieses Mal kein Schaden entstanden - nicht so wie beim letzten Mal. Unnötig und ärgerlich finde ich es dennoch - denn hätten wir nach vorne nicht einen guten halben Meter Platz gehabt, hätten wir nicht mal ausparken können. Wie egoistisch und charakterlos manche Menschen sein können, werde ich wohl nie verstehen...möcht ich auch gar nicht.

Und eigentlich wollte ich ja über Socken schreiben - nun ja. Morgen ist ja auch noch ein Tag! Ich hoffe, ihr seid besser in die neue Woche gestartet - die letzte volle Oktoberwoche...*tick**tack**tick*tack*

Kommentare:

  1. uih...das ist wirklich die höhe...aber wenn ihr vorne noch platz hattet, hat sie/er sicher gedacht...dann können sie ja da raus fahren..,.ärgere dich nicht...♥ lg nico

    AntwortenLöschen
  2. Mein Start war besser. Ich habe TaTüTa's genäht. Ich bin aber auch schon einmal so zugeparkt worden. Beim ausparken dann standen viele Leute drumrum. Die haben bestimmt nur drauf gewartet das ist i-wo aubumse.....
    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube da wäre ich anders gewesen!!!!! So ein schmarn!!!!!
    Ich drück dich!!!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  4. Uargs, so etwas kann ich auch gar nicht leiden. Ich glaube ich hätte wild gehupt, bis sich der Besitzer gezeigt hätte. Leider werden wir immer mehr zu einem Volk von Egoisten - aber da mache ich auch nicht mit. Ich hoffe der Ärger ist nach deiner E-Mail verraucht.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. Hmmm auf einer Skala von 1-10 (wobei 10 Leute sind, die ich nicht mal wählen lassen würde) gebe ich ihm/ihr eine glatte 18 :)

      Löschen
  6. Och Mensch,so in die neue Woche zu starten ist wirklich ärgerlich :-( Mein Start war da wesentlich besser. Ich hatte in der Bahn genügend Platz. :-) Und ausser dass mir mehr oder weniger der ganze Tag überl war,war der Tag doch angenehm.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  7. WOAR! Bei sowas krieg ich echt nen HALS! Ich bin ja ganz arg "pienzig" mit meinem Auto, und ein Kratzer schubbst meine Laune heftig in den Keller, auch wenn das Auto ja immer noch fährt. Als ich bei meinem Freund zu Besuch war, stand mein Auto 3 Wochen lang unbeschadet auf dem Parkplatz an der Strasse. Einen Tag vor meiner Abreise muss so ein hirnloser Radfahrer sich zwischen mir und meinem Hintermann faulerweise durchgezwängt haben und hat mir netterweise mit dem Pedal (vermute ich) einen Kratzer in meinen Kofferraum gemacht. Wenn ich den erwischt hätte!! Da war nämlich VOR meinem Auto viel mehr Platz, da hätte man locker mit zwei Rädern nebeneinander durchgehen können.

    Ich finde es eine Frechheit jemanden so einzuparken, auch wenn es jetzt nicht Stoßstange an Stoßstange gewesen wäre. Wie schnell stellt sich jemand an die andere Seite auch ganz eng heran, und dann ist das Auto komplett eigeparkt. Ich frag mich ob diese Leute alle nicht nachdenken.....

    Ich hoffe nach der Email geht es dir besser.... *drück*

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Da bräuchte man eine "Gogo-Gadgeto-Stoßstange" um das hintere Auto gleich einen Meter zu verschieben. Ohne weitere Worte...
    Alles Liebe, hoffentlich ist Dein Start in die Woche besser weitergegangen, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  9. nicht so ärgerlich wie meins: ich hab ein verkehrsschild erwischt, jetzt hat mein neues heck schon wieder eine delle! :(
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  10. Uj, da hat jemand aber ganz kurzsichtig aus der Wäsche (sprich aus dem Wagen) geguckt. Unverschämt!!!
    Lass dir die Woche aber dadurch nicht vermiesen, Nima. Das Leben ist lebenswert!

    Herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Das ist doch einfach nur frech! Ich wäre explodiert...

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  12. Das ist sehr ärgerlich und einfach nur eine Frechheit von dem unmöglichen Parker . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. nette mitmenschen gibt es. da kann ich echt nur den kopf schütteln....einfach hirnlos!
    ich glaub, ich hätte mir noch ein "nettes" danke ausgedacht, irgend etwas, was nix kaputt macht aber ärgert... (büchsen an die stoßstange, tesafilm auf das türschloss..ach nee, der golf hat ja keins....)
    liebe grüße,
    ibu

    AntwortenLöschen
  14. Jetzt hätte nur hinter diesem Blödmann oder Frau ein anderes Auto genau so einparken sollen und ihr Beide mal abwarten und zusehen sollen,wie der da wieder raus gekommen wäre,ich hätte das gemacht:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...