Mittwoch, 3. September 2014

Heinzelmännchen selbst gemacht!

Das einzige was ich an der späteren Jahreszeit nicht so mag, ist die Tatsache, dass es nun um 5.00 Uhr in der Früh noch stockdunkel ist. Das erschwert dem Helden und mir das Aufstehen doch ungemein - denn der Körper meint: He finster - he weiterschlafen!

Da wäre es doch toll wenn man ein paar Heinzelmännchen hätte, die für einen die Tiger und den Wolf füttern, das Kistchen ausräumen und schon mal einen Kaffee aufsetzen, nicht?


Diese Wichtelchen sind ganz einfach zu nähen - man kann ihnen Röckchen anziehen oder nicht, man kann ihnen einen Bart wachsen lassen oder nicht, einen Knopf annähnen oder nicht - ganz wie man mag. Die Anleitung dazu findet ihr hier und wenn man die auch richtig aufmerksam durchliest, dann näht man die Wichtelchen gleich richtig rum zusammen und flucht nicht bei den ersten beiden Versionen, weil man sie nicht wenden kann.


Man kann sie auch ganz nicht-weihnachtlich nähen - so als kleine Geschenke oder Aufmerksamkeit. Und bis ich sie verschenke bringe ich ihnen noch bei wie man Kaffee kocht. Ganz sicher.

Kommentare:

  1. Ach ja, und bügeln bitte auch.... niedlich sind sie geworden...

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Ach sind die süß.
    Ja solche Heinzelmännchen brauche ich auch noch ;-)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja da sagst du was. Mein Körper kann mich morgens auch nicht verstehen, warum ich ihn im dunkeln aus dem Bett und mit dem Hund vor die Tür jage. So ein Kaffee kochender Wichtel wäre echt ein Traum *lach* Leider hat mein Wichtel zur Zeit Frühdienst und ist schon lange weg bis ich meinen ersten Kaffee zu mir nehme :-)
    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Einfach toll, diese Wichtelchen! Und wenn sie erst noch das Kaffeekochen drauf haben, kannst du zum Grossverteiler avancieren!!! :-)

    Lieben Gruss zum Pausenkaffee,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Süße Kerlchen, die Anleitung ist abgespeichert !
    Und ich trainiere sie dann auf Staubsaugen und Staubwischen, ha !
    Einen wunderschönen Mittwoch dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. och ja...nette Kerle. Schmieren die auch die Brote für Schulkinder? morgens um 6? :)
    Ich lad die gerne mal zu mir ein, falls sie Urlaub brauchen.
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  7. hihi knuffige gesellen. sie sollten aber auch dosen öffnen können! ☺

    AntwortenLöschen
  8. Süß sind die geworden! Die können sicher auch Motten vertreiben, wenn man sie mit Lavendel füllt zum Beispiel...
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ohh für mich gerne welche, die die Kaffeemaschine putzen und entkalken, den Kaffee mach ich mir selber. *gg* Süsse Wichtel! Aber ich glaube, die die wirklich heimlich helfen sind unsichtbar...

    Knuddelgrüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  10. ach gott sind die süß, die würde ich glatt bei mir einziehen lassen! <3

    hab einen schönen abend und morgen einen entspannten tag,

    heike

    AntwortenLöschen
  11. Putzige kleine Wichte . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. Ach sind die süss!! <3 Und wenn sie natürlich Kaffee kochen könnten, wären sie noch ein Stückchen perfekter :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  13. *hach* Die sind ja richtig goldig geworden!!!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...