Dienstag, 30. September 2014

Geschwisterliebe ♥


Ich weiß nicht, ob es vielleicht daran liegt, dass die beiden ja ausgesetzt wurden und ohne Mutter aufwachsen mussten - aber die Verbindung zwischen unseren beiden Tigern ist ziemlich stark ausgeprägt. Wo der eine ist, ist der andere meist nicht weit. Schlafen tun sie am liebsten aufeinander und ineinander verflochten...


Beide könnten sie vom Charakter unterschiedlicher nicht sein. Sie (rechts auf dem Bild), die Draufgängerin, die Entdeckerin, mutige Forscherin und seine Aufpasserin. Er (links auf dem Bild), der ewig Hungrige, der verschmuste Tollpatsch, der schreckhafte Waschbär-Schwanz.


Im alten Ägypten wurden die Katzen für Götter gehalten.
Sie selbst haben dies nie vergessen.

Unbekannt


Auch wenn unsere beiden Höllentiger phasenweise etwas nervenaufreibend sind, weil wir nicht immer daran denken, dass Essbares innerhalb von Milisekunden inhaliert wird, weil unsere Ledersesseln als Aufstiegshilfe zum Türen aufmachen genutzt werden und sie es immer wieder reizt gerade das Verbotene zu machen - in meinem Leben missen möchte ich die Zwei auf keinen Fall mehr ♥


Kommentare:

  1. Ach das hätte ich mir auch gewünscht, als noch beide Katzen hier waren, aber leider war Julchen ein Biest. Sie konnte es überhaupt nicht ertragen, wenn wir uns mit Bonny beschäftigt haben. Sie hat Bonny auch hinterrücks angegriffen. Das war echt furchtbar.
    Nun aber ist Julchen ja vor einigen Jahren zusammen mit meinem Mann ausgesozgen. Das Beste, was meiner Bonny passieren konnte! Jetzt lebt sie ihr Leben!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. *seufz und dahinschmelz* ♥♥♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. süße katzen, süße bilder. ja, mit so tigern ist immer etwas los und man hat eine menge spaß.
    liebe grüße in deinen tag

    AntwortenLöschen
  4. Ein allerliebstes Königsgeschwisterpaar! Und tolle Bilder von dir!!

    Liebe Grüsse zum Septemberende,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. tolle Bilder und der Spruch mit den Göttern: wie wahr!
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. Süß wie sie da so kuscheln.Wenn man Katzen hat muss man denen immer einen Schritt vorraus sein.Bei uns darf nichts in der Küche rumstehen und wird meistens im Backofen gesichert,denn die Tür bekommen sie noch nicht auf.Es werden sogar Deckel aufgehebelt und Tüten aufgerissen.Neulich rannte einer mit einem kleinen Tischmülleimerdeckel auf dem Kopf rum,nur weil dort einer Käsepapier reingestopft hat.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Herzallerliebst deine Tiger.
    Wünsche dir eine schöne, erste Arbeitswoche.
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  8. das sind süße fotos! und diese zarten rosa schnauzerln! leider vertragen sich meine beiden nicht so gut.

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh das ist ja wie bei uns! Auch bei uns bin ich, Bonnie die Katzendame, die Entdeckerin, Unerschrockene, Türöffnerin, Futter-Organisiererin und Aufpasserin. Columbus, der kleine Angsthase, der beim Türklingeln sofort verschwunden ist und erst wieder rauskommt, wenn die Luft rein ist, auch wenn das mehrere Stunden dauert weil Besuch angekommen war, Ober-Kuschler, verrückter Spielzwerg und kleiner Tollpatsch, der warten muss bis Bonnie alles erledigt hat und er die entstandenen Vorteile nutzen kann, z.B. den Raum betreten den Bonnie geöffnet hat :).
    Eure Zwei sind wirklich total süß! Ganz so dolle lieben sich die zwei Samtpfoten in diesem hier Haushalt nicht :)

    AntwortenLöschen
  10. ...Im alten Ägypten wurden die Katzen für Götter gehalten.
    Sie selbst haben dies nie vergessen.

    Das glaube ich sofort :-)

    So niedlich!
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  11. Katzen SIND Götter. Kannst sie fragen!!!
    Wir sind nur zu Ihrer Bedienung und Bespaßung da.

    Deine Bilder sind so schön ♥ und ich bin ein klitzekleines Bisschen neidisch. Meine kuscheln nieeeee miteinander *plärr* ICh kann froh sein, wenn sie auf einen Meter aneinander dran sind ohne sich gleich zu kloppen.

    Habt einen schönen Tag und knuddel die 3 Fellnasen von mir!
    Ina

    AntwortenLöschen
  12. Was für herrliche Fotos und was für allerliebste Katzen, seufz! Und ja, es wird Zeit, dass Ihr Euch daran gewöhnt, dass Ihr jetzt Personal seid, und das rund um die Uhr, wenn es nach Euren pelzigen kleinen Göttern geht! Wenn Ihr immer tut, was sie von euch verlangen, dann ist auch immer eitel Sonnenschein im Haus ;-))))
    Unser Versuch mit einer zweiten Katze ist leider jämmerlich gescheitert und endete mit dem Tod der einen (sie war wohl unerkannt herzkrank gewesen), ohne dass es eine Annäherung der Beiden gegeben hatte, so schade.....

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. Ach eure zwei Schmusetiger sind einfach soooo süss!!ich könnte mir stundenlang Bilder von den beiden ansehen. Besonders das erste und das letzte Bild haben es mir angetan <3
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  14. Die beiden Schmuser sind aber auch zu süß . Schöne Bilder hast du von den Beiden gemacht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...