Freitag, 22. August 2014

Zeichen von Zusammenleben







Und ich würde mit keinem Hochglanz-Living-Styling-my-home-Magazin jemals tauschen wollen.

Kommentare:

  1. Hihi mit Tieren hat man da auch wenig Chancen auf so ein gestyltes Zuhause. Wir haben in der neuen Wohnung auch schon wieder die ersten Dreckränder an der Wand, dort wo der Braune sich immer schön an die Wand pflanzt wenn er schläft. Und er schläft an seeeeeehr vielen Orten *lach* Aber wie du schon schreibst, für kein Geld der Welt würde ich tauschen wollen. Nur etwas weniger Fell könnte er manchmal verlieren *grins*
    Tierische Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Es muss einfach Leben in der Bude sein, menscheln, katzeln, ... Es gibt nix schlimmeres als eine sterile Wohnung, da geb ich Dir recht.
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da gibt man eine Menge. Und sie danken es einem auf ihre Art
    (♡˙︶˙♡)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Bravo, so muss es sein :-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, wieso kommt mir das sooo bekannt vor? Vorhin habe ich eine angeknabberte Rolle Stickvlies gefunden...
    Aber tauschen? Niemals!
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  6. ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    Knuddel für 2- und 4-Beiner
    Alpi

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie recht du hast liebe Nima!! Auch ich würde um nicht in der Welt mehr tauschen wollen. Egal ob nun mein Sofa total verlöchert ist (gibt zwar bald ein Neues), meine Vorhänge Löcher haben, überall Katzenhaare rumfliegen, öfters mal ein Spielzeug auf dem Bett liegt, so manche (essbaren) Sachen die ich rumliegen lasse weggeknabbert sind...tauschen, nein tauschen möchte ich nie mehr!! Ein wunderschöner Beitrag hast du uns gezeigt.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  8. Hi hi, ich habe zwar aktuell nur 2beiner hier, aber ich kann mich sehr gut daran erinnern, wie die 4beiner mein Zuhause umgestaltet haben. Katalogwohnungen finde ich sehr unschön, lach, Herr Maus meint immer, man muss doch sehen, dass hier gelebt wird (wenn er Chaos verbreitet)
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  9. Echt so! ღ
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  10. Katalogwohnung? Was ist das? Wenn man Tiere hat ( Hunde und Katzen ) dann gibt's das nicht.
    Tapete wird von den Wänden geholt... Sofa angefressen oder die Krallen dran geschärft ( Kratzbaum? wieso wenns ein Sofa gibt...) Erde aus Blumentöpfen gegraben Ihre Haare verteilen usw. Es ist aber das was das Zusammenleben spannend macht :-)
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Lach...ja, schön! :-)
    Was glaubst Du, wie das Zimmer vom Sohnemann aussieht, wo 2 freifliegende Wellensittiche ihr Unheil treiben. Angefressene Holzfensterrahmen, angeknabberte Poster, angefressene Tapete, sämtliches Kleinkrams wird runtergeschmissen....aber denen kann man nicht böse sein ♡

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  12. Na ja, mit gewissen "Flurschäden" muss man wohl rechnen, bis die Stubentiger erwachsen und wohlerzogen sind... ;-)

    Alles Gute euch allen und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. kenn ich und ich habe mir vorgenommen keine neuen möbel mehr zu kaufen, so lang ich katzen habe (8 und neun jahre).

    letztes jahr habe ich mir eine neue couch gegönnt und schon am nächsten morgen war eine *grosse fünf* drin! :(

    herzliche grüsse,

    heike

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...