Mittwoch, 13. August 2014

Weil es einfach zu schön ist...

...und mein Herz gestern ein wenig schwer war, ist ein wenig Ablenkung ganz gut. So fast ganz kurz vor dem Wochenende (schließlich ist heute schon Mittwoch) kam nämlich meine Bestellung an.

Wie ihr sicher schon hier und hier gesehen habt, macht mir das zusammenwürfeln von Stoffen sehr viel Spaß. Und ich möchte noch weiter in diese Richtung gehen.


Allein die Auswahl bei den Büchern ist rieeesengroß - ich hab mich nun mal für ein Grundlagenbuch entschieden und noch ein weiteres - nämlich dieses hier.


Momentan bin ich noch in der "ich lese mich mal ein und erstarre vor lauter Ehrfurcht und Respekt" Phase, die immer wieder in die "Das schaff ich doch nie" Haltung rutscht. Denn richtiges Patchwork ist doch eine sehr saubere und genaue Arbeit.


Aber wie ich mich kenne, wird oben beschriebene Haltung irgendwann weichen und dann krieche ich raus, aus meinem selbstgebauten Schneckenhaus und nehme die "schau ma mal - dann seh ma's schon" Haltung ein...und dann schau ma mal!

Kommentare:

  1. Oh ist das schön!! Noch jemand der dem Virus zum Opfer fallen will und mit Sicherheit auch wird.
    Ich patchworke seit letztem Jahr und bin total begeistert. Hihi, mir fällt es nur immer so schwer die schönen Stoffe anzuschneiden *wiebeklopptistdasdenn??*, aber wenn ich dann mal loslege gibt es kein halten mehr. Meine fertigen Projekte sind klein (Babydecken) aber ich werde größer. Das Nächste das in Arbeit ist, wird eine große Decke. Mal sehen, sollte bis zum Ende des Jahre fertig sein, weil es das 365 Tage Projekt ist.

    Also, nicht zuviel Ehrfurcht davor haben. Fang einfach mal an, wenn es dich packt kommst du niemals wieder davon los. :o)

    Liebe Grüße
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  2. hahahaaaa, ich WUSSTE daß das passieren wird!!!
    die nächste logische Stufe: Stoffe zu Hause haben, die man streichelt und die viel zu schön sind um sie zu zerschneiden ..... d.h. dann noch mehr Stoffe
    ich gehe hier in Stoffen und mittlerweile auch Wolle unter ((-:
    Du wirst sehen, es wird Dir Spaß machen!!!
    lG
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, gut zu wissen das man nienicht allein ist :O)

      Löschen
  3. Ein Grundlagenbuch habe ich auch, aber ich bin leider über "das schaffst du doch nie" nicht hinausgekoommen. Vielleicht irgendwann mal ...

    Ich wünsch dir viel Spaß und gutes Gelingen!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. *haha* wußt' ich's doch... das du über kurz oder lang zum Quilten kommst :-)
    Ist aber auch eine wirklich tolle Arbeit. Viel Spaß beim einlesen und demnächst aufprobieren.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  5. Das wird schon, ich hab da mehr die Einstellung: was andere können kann ich auch! Mich reizt das Patchen nicht so, aber ich habe auch gedacht, ich könnte nie eine Tasche nähen und nun??? Ich kanns...
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. Die "Das schaffst du nie-Phase" wirst du bald hinter dir haben! Trau dich. So schwer ist das nicht! Aber in einem Hast du recht: Patchwork ist eine sehr genaue Arbeit. Hier mal ein Milimeter weniger und da und da auch geht nicht. Irgendwann passt es dann nicht mehr richtitig zusammen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Ui da bin ich schon gespannt was du alles zauberst, wenn du (hoffentlich ganz schnell) aus deinem selbst gebauten Schneckenhaus heraus kommst. Das packst du. Denk mal daran zurück wie ehrfürchtig du auf das nähen an sich geschaut hast und jetzt nähst du schon so tolle Sachen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das wird schon! Garantiert! Deine ersten Werke sind für mich schon wahre Kunst-Stücke!

    Beste Wünsche und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...