Mittwoch, 23. Juli 2014

Lahmarschig, lahmarschiger, am lahmarschigsten = ich


An diesen Socken stricke ich, seitdem DAS Tuch fertig ist - also seit ca. 2 Wochen. Geschafft habe ich gerade mal das Bündchen und 40 Reihen - das Muster ist nicht schwer (außer das ich es mir nicht und nicht merken kann), die Wolle gefällt mir richtig gut und trotzdem...ja lahmarschig eben.

Kommentare:

  1. *gääähn* Hey, lass uns einen Club gründen! ;0)

    Sonnige Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp - wenn ich hier so weiterlese hätten wir schon ein paar Mitglieder ;)

      Löschen
  2. Ja, manchmal hab ich auch einen Knoten im Hirn,
    hoffentlich platzt er dann.
    Bei mir hilft es manchmal, wenn ich mir das Strickbild
    einfach auf einen Zettel schreibe, bzw male.
    Drück dir die Daumen, dass es auch bei dir klappt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Ich lach mich schlapp :-P Dachte bis eben immer, ich wäre lahmarschig. Willkommen im Club, liebe Nima ;-)

    Warme Grüße aus Berlin, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ganz vergessen ... dein Gestrick sieht sehr schön aus, gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen
  5. Da können wir uns die Hand reichen , liebe Nima , meine Handarbeit zieht sich auch wie Kaugummi , lach.
    Bei der wärme habe ich da aber auch keine Lust zu . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ja, manchmal ist das eben so, da kommt man einfach nicht voran.
    Und wenn es gar nicht geht, dann hast du immer noch Herrn Ribbel, der hilft dir bestimmt. ;-)

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Art von Hilfe mag ich nicht *lach*

      Löschen
  7. grins, so was hat man doch immer mal zwischendurch. Vielleicht liegt es am Wetter ;o)
    lG von der Maus

    AntwortenLöschen
  8. Male dir die linken Maschen auf deiner Anleitung einfach in einer Farbe an, so prägt sich das Musterbild besser ein. Das habe ich jedenfalls bei solchen Symbolen festgestellt. Nimm einen Buntstift in Rot oder Grün. Probiere es einfach aus.
    Und es gibt ein sehr schönes Buch zur Langsamkeit mit dem Titel: Die Entdeckung der Langsamkeit von Sten Nadolny. Die Figur hat wegen seiner Langsamkeit immer wieder Schwierigkeiten, auch mit der Schnelllebigkeit seiner Zeit Schritt halten zu können. Aber er wird wegen seiner Beharrlichkeit zum großen Entdecker. Falls du es nicht kennst, unbedingt einmal lesen! Seitdem gibt es bei mir kein lahmarschig mehr ;)
    GLG Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die beiden Tipps - sowohl der Bunttipp als auch der Buchtipp. Werd ich mir beides näher anschauen!

      Löschen
  9. Der Anfang schaut sehr gut aus :-) Das mit dem Muster nicht merken können, kenne ich. Vor allem wenn ich von anderen höre:"Also das Muster konnte ich nach ein paar Reihen schon auswendig", dann zweifele ich an meinem Gehirn: Auswendig lernen/können war noch nie meine große Stärke. Erst wenn ich etwas wirklich begreife kann ich es mir merken und anscheinend begreife ich Muster nicht so schnell *lach* Also bin ich auf eine Weise auch lahmarschig und das ist doch gar nicht schlimm. Bis Weihnachten werden deine Socken ganz sicher fertig ;-)
    Lahmarschige Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es gibt Muster, da macht es *klick* und bei diesem hier will es einfach nicht klicken ;) Daweil gefällt es mir so gut (das ist auch der Grund, warum ich tapfer weitermache - sonst wäre schon geribbelt)

      Löschen
  10. Na und. Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. Manchmal hat man das einfach!!! =) Ich wäre froh wenn ich Socken stricken könnte!!!! =)
    Ich drück dich!!!!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  12. Mach Dir keinen Kopf es ist ja sowiso noch viel
    zu warm für Socken ;-)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Mein "noch-geheim-Projekt" zieht sich nun schon seit knapp 3 Monaten... also du bist nicht allein! Aber ich muss jetzt echt ran - denn es ist für meine Freundin das Geschenk zur Geburt ihres Sohnemanns... und der Termin ist in ca. 1 Woche! ...ich muss weg! LACH!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Mal geht es schnell - mal langsamer. Ist eben so!
    Also: schön langsam weiter stricken, bis es wieder schneller geht ;o)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Hallo

    Ja das kenne ich nur zu gut. Manchmal will ein Projekt einfach nicht fertig werden obwohl es ganz einfach wäre ;O)

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  16. Bei der Hitze gehen mir die Maschen auch nicht so schnell von den Nadeln. Manchmal ist das eben so.
    Eile mit Weile. Am Ende wird alles gut :-P
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Sommer, Sonne, Lebenslust - und Arbeitsfrust, so ist das eben!
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Wie gut, dass damit niemand allein dasteht :) Meine Freundin sagt immer, am Ende sieht man nicht mehr, wie lange es gedauert hat, sondern nur noch, wie schön es ist
    LG mimy

    AntwortenLöschen
  19. Hauptsache du hast noch Freude dran sie zu stricken,wie lange es dauert ist doch eigentlich egal:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nima,

    danke für deinen lieben Kommentar.
    Ich bewundere gerade das Strickmuster von dir. Dickes Kompliement ich bin hin und weck.

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...