Sonntag, 13. Juli 2014

Große Liebe

Diesen Sommer - wie jeden Sommer: Lavendel. Denn daraus kann man viele tolle Dinge machen - wie zum Beispiel...


... eine Heidelbeer-Vanille-Lavendel Marmelade. Letztes Jahr musste ich leider aussetzen mit meiner Marmelade - denn aufgrund der regnerischen Vorsommerzeit gab es Heidelbeeren nur zu superteuren Preisen - noch dazu geschmacklos. Aber dieses Jahr gibt es wieder österreichische Heidelbeeren - vereint mit Vanilleschoten und Lavendel aus dem Garten. 


Und weil ich es satt habe die ekelhaften selbstklebenden Etiketten Jahr führ Jahr von den Gläsern abzukratzen, gibt es dieses Jahr diese selbstgemachten Anhänger - und ich finde sie sogar viel schöner als die selbstklebenden Etiketten. Und schmecken tut es...mmmhhhhmmmm.... 23 Gläser - insgesamt knapp über 4kg Heidelbeeren. Das ist eine gute Entschädigung für das letzte Jahr! 

Kommentare:

  1. Das ist ne tolle Idee mit den Anhängern, denn über die Aufkleber ärgert sich wohl jeder.
    Nordische Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  2. du bist ja auch so eine marmeladen-tante *freu*
    das klingt super lecker. falls ich hier gute heidelbeeren finde, werde ich das auch mal probieren. "schräge" kombies finde ich toll. ich darf es nur nicht auf das etikett schreiben, sonst isst es männe nicht. wenn er es nicht weiss scheckt es ihm. koooomisch :-D
    schönen restsonntag!
    ina

    AntwortenLöschen
  3. ......hört sich total lecker an.....na, hast Du ja auf jeden Fall mal einen schönen Vorrat *lach*

    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Selbstegemachte Marmelade ist doch immer noch am besten! =)
    Ich muss dein Rezpept auf jeden Fall mal ausprobieren!!!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  5. oh, das klingt super-lecker! das muss ich gleich meiner schwester verraten, die ist bei uns die einkoch-verrückte!

    lieben gruß undlasst es euch gut schmecken!

    susi

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh das klingt superlecker❤️Die Idee mit den Etiketten finde ich total klasse, die Klebeetiketten sind nämlich wirklich die Pest.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, vor zwei Jahren hab ich ja Dein Rezept "geklaut". Soooo gut war die Marmelade! :-) Und Deine Etiketten sind sehr hübsch. Mich hat diese Kletzelei auch schon narrisch gemacht, bei mir wurde es heuer schnödes Masking-Tape, leicht zum Abziehen. ;-)
    Alles Liebe und viele feine Marmelade-Stunden, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  8. Mmmm das hört sich echt lecker an! <3 Und so viel hast du gemacht,wahnsinn :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  9. Sieht ja suuuuuuuuper lecker aus! Hmmmmm :D Und aus den schicken Gläschen mit den dekorativen und praktischen Anhängern schmeckts gleich noch mal besser :)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. das klingt toll. schmeckt sicher super. ich mag alles, was nach blüten schmeckt. rosen, veilchen, lavendel ....
    hab eine schöne woche!
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Hmm,
    das hört sich man lecker an!
    Ich kann diese Kleber auch nicht leiden und mache mir schon seit 2 Jahren solche Anhänger.
    Eine schöne Woche,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. und eins bekomme ich wenn du zu mir kommst <3

    AntwortenLöschen
  13. Hört sich sehr lecker an , da bekomme ich gleich Appetit . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Ich klebe meine Etiketten aus ganz normalem Papier mit ganz normaler Milch auf. Hält super und geht ganz leicht mit warmem Wasser runter. Die Marmelade klingt sehr fein, das probiere ich auch mal! Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Wie suess...Die Ediketten.
    Liebe Grüsse sendet dir Conny

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...