Mittwoch, 18. Juni 2014

Sicherheit geht vor!

Seit gestern sind wir stolze Besitzer eines Katzengitters. Momentan erstmal von nur einem - die restlichen zwei gewünschten kommen Anfang Juli.


Marie (die Erforscherin) findets schon mal toll. Lou schaut eher wie ein panisches Häschen drein - aber ich denke, wenn er sieht wie sehr seine Schwester davon fasziniert ist, wird's bei ihm auch nicht mehr lange dauern. 

Man möge mich vielleicht für etwas paranoid halten, aber zusätzlich zu den Katzengittern außen, habe ich auch noch Kippschutzgitter besorgt, die der Held montiert hat. Denn ein feststeckendes Kätzchen, dass sich durch meine Schuld schlimm verletzt, wo man es doch so leicht vermeiden kann - das will ich nicht. 


Dieses Kippschutzgitter ist total leicht zu montieren und wirklich günstig. Es besteht aus zwei Teilen: eines für die Seite und eines für oben. Nicht nur die Katzen sind nun sicher - sondern auch ich.

Bleibt nur noch zu sagen: einen wunderschönen Feiertag für uns alle morgen! Habt ihr auch alle frei, oder ist das wieder ein Feiertag, der nur in Teilen gültig ist?!

Ah Stopp - doch noch etwas. Ganz verzaubert war ich von euren liebevollen Kommentaren zu meiner Herzensangelegenheit - vielen vielen Dank ♥

Kommentare:

  1. Löblich...löblich so muss ein richtiger "Tigerkäfig" sein *lach* Sokann auch eine Weltstadtkatze frische Luft tanken. ;-))
    Jaah und wir haben auch Feiertag morgen und so wie es aussieht schönstes "Freistrickwetter"

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. das kann ich mir zum glück sparen, aber bei euch ist es bestimmt wichtig, denn schnell vergisst man mal ein fenster zu schließen und die kleinen sind ja sooo neugierig!

    schönen feiertag auch euch!

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  3. dein schriftzug gefällt mir besonders gut!
    und ich habe auch wieder vor, mich durch meine zimmer zu putzen und gaaanz viel auszumisten!

    schönen feiertag (hoff ich doch, oder gibt's den nicht bei euch?)!

    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst den Banner?! Sicher gibts den Feiertag bei uns - he ich wohn ja nicht weit weg von dir *lach* - die Frage war eher auf unsere deutschen KollegInnen bezogen ;)

      Löschen
    2. uijegerl, da hab ich glatt an der falschen stelle kommentiert! wer weiß, wem ich zu dem weisen entschluss ein katzengitter zu montieren gratuliert hab! peinlich, peinlich ...

      Löschen
  4. Sehr gut, das mit dem Kippschutz ist eine gute Sache. Ich habe mal gelesen - oder im TV gesehen , dass wirklich sehr viele und leider auch sehr schlimme Unfälle mit Katzen an gekippten Fenstern passieren und sich diese eben mit dem Kippschutz für kleines. Geld vermeiden lassen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Diese Gitter vor dem Fesnter sind ja echt klasse. Ich habe das nur als Katzennetz auf dem Balkon.


    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Das es ein Kippschutz gibt wusste ich gar nicht. Das wird bestimmt auch bei mir montiert,aber erst,wenn ich im nächsten Jahr die neuen Fenster kriege. Sonst bekommen meine Hauskatzen immer täglich frische Luft auf dem Balkon zu schnuppern (auch wenn mir das kleinere Schlitzohr ab und zu durch das Netz schlüpft...). Bei uns in der Schweiz ist morgen nicht Feiertag,aber ich habe trotzdem morgen meinen freien Tag :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich korrigieren,bei uns in der Schweiz ist morgen auch in einigen Teilen ein Feiertag. Nur bei uns nicht... :-)

      Löschen
  7. Liebe Nima,
    Katzengitter und Kippschutz sind sehr wichtig. Denn so wie es aussieht wohnt ihr doch sehr hoch. Es wäre wirklich traurig wenn den zwei Süßen etwas passieren würde. Bestimmt gewöhnt sich Lou auch noch an die Gitter. Zu deiner Herzensangelegenheit konnte ich gestern gar nicht´s schreiben. Ich musste immerzu heulen. Das Fotoalbum ist sooo schön geworden. Ich bin mir ganz sicher das sich die Züchterin vom großen Wolf sehr über dieses Geschenk freut und ganz gerührt sein wird.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wir wohnen im zweiten Stock und selbst wenn sie einen Stürz aus dem Fenster überleben würden, dann würden sie auf einer sehr befahrenen Straße landen - ich mag mir das gar nicht ausmalen!

      Danke meine Liebe!!!

      Löschen
  8. Die Vorsichtsmaßnahme ist sehr sinnvoll liebe Nima . So kannst du wenigstens auch mal das Fenster öffnen ohne das deinen beiden Samtpfoten etwas passiert . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. Du hast alles gut abgesichert.Katzen sind überall und nirgends.
    Leider haben wir diesmal kein langes Wochenende.Schade,ich hätte schon Lust dazu.
    Ich wünsche euch ein schönes langes Wochenende.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Der Kippschutz ist super, schneller als man denkt, sind die neugierigen Katzis ü-ber-all. Da ist nix paranoid, alles sehr verantwortungsvoll.
    Alles Liebe und ein schönes langes WE! Martina :-)

    AntwortenLöschen
  11. Gerade im Jungkatzen-Alter fällt den Tigern sämtlicher Blödsinn ein (ich erinnere mich noch an das ständige 'Abpflücken' der Kleine von den Vorhängen oder an die 1000 Nadelstiche, wenn sie Selbiges an meinem Hosenbein versuchten...), sind aber auch spannend-schöne Zeiten. Ist eine gute Sache, die Gefahrenzonen so abzusichern.
    Dann genießt die freien Tage, hier ist wohl schulfrei aber in den Niederlanden wird gearbeitet.
    Mach's gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Da kann man gar nicht genug vorsorgen. Meine Kleine ist vor vielen Jahren mal in den Wohnzimmerschrank (in die Glasvitrine) gekrabbelt und ich habe Stunden mit Suchen verbracht. Katzen sind nun mal extrem neugierig und sehr erfinderisch.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist mit der Katze bei meinen Eltern auch passiert - sie hatte sich in der Lade mit den Stofftieren versteckt und seeligst geschlafen ;)

      Löschen
  13. Ich finde es toll, dass ihr so viel in die Sicherheit eurer Haustiere investiert. Man fühlt sich dabei ja auch selber viel unbeschwerter.
    Habt es gut zusammen heute am Feiertag, der hier keiner ist, und auch im Alltag!
    Herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Man kann nicht Vorsichtig genug sein,die kleinen Kätzchen sind richtige Forscher und da muss man wirklich alles absichern,gell!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...