Freitag, 11. April 2014

Ich wünscht' ich wär' ein...


Naaaa? Ich würde jetzt wirklich eure Intelligenz beleidigen, wenn ich daraus ein Rätsel machen würde. Es ist nämlich wirklich eines. So ein richtiges. 


Gut, dass mit dem Eierlegen will noch geübt werden - zumindest habe ich noch keines gefunden. Aber ansonsten, hat es alles was ein richtiges Huhn braucht.


Ich hab mir nämlich das Toffee Nosed Friends E-book gegönnt und da ist unter anderem auch dieses witzige Hendl drinnen. Ein paar Nerven haben mich allerdings die Füßchen beim umdrehen gekostet und auch das füllen war *wuuuuuaaaaaaah* fitzelig. Das liegt vermutlich daran, dass ich ja (bis jetzt) nur reine Baumwollstoffe besitze und auch vernähe - mit einem Jerseystoff wäre es sicher zumindest etwas einfacher gewesen.

Den Hühnerkamm hab ich allerdings (nach einem mehr als misslungenen Versuch) dann doch nur aus Filz ausgeschnitten...meine Nerven...meine Nerven. Aber es hat sich gelohnt.


Und jetzt bin ich noch ein bisschen unschlüssig, ob wir das Hendl behalten oder aussetzen oder ein liebesvolle Zuhause dafür suchen...mal sehen! In der Zwischenzeit gackert es mal auf unserer Couch herum.

Kommentare:

  1. Na, das sieht ja klasse aus.
    Richtig gut geworden!
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß und wir toll, dass du so viel Freude am nähen hast. Ich habe es ja von Anfang an gewusst *klugscheiß*
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ach ist das knuddelig , das schreit nach einer Umarmung . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Cool! Und wie ich sehe liegen bei Dur auch jede menge kreative Bücher im Regal.
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Goldig schaut das Huhn aus, so nette Farben und passend zum bald nahenden Ostern...
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. Das ist dir super gelungen und du kannst es ganz sicher nicht hergeben.....

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...