Dienstag, 25. Februar 2014

Zeit für Veränderungen

Wie ich bereits gestern kurz anklingen ließ, hat jeder seiner eigenen Weg um Verluste zu bewältigen. Der eine laut, der andere leise. Hier von richtig oder falsch zu sprechen - das wäre falsch.

Für den Helden und mich war ganz schnell klar, dass wir uns nicht mehr mit den Alltagsgegenständen vom großen Wolf umgeben wollen. Wir haben alles weggegeben - bis auf seine Leine und sein Brustgeschirr und selbst diese sind nicht in unserem alltäglichem Blickfeld. Das war für uns richtig und wichtig.


Der Platz, wo früher der Platz vom großen Wolf war, beherbergt nun andere Dinge, die glücklich machen. Zum Beispiel den kleinen Elefantenfussbaum, den ich von meinen Eltern zum Geburtstag bekommen habe. Ich hoffe so sehr, dass er sich bei mir wohl fühlt - ich mag ihn auf jedenfall sehr sehr gern.


Und nachdem die Frühlingsblüher, die auf dem oberen Bild noch mit drauf sind, bereits verblüht sind, hat ein kleiner Efeu seinen Platz gefunden. Ein Geschenk von der liebsten Freundin - zum Geburtstag.

Veränderungen brauchen Zeit - manchmal mehr und manchmal weniger...denn das ist das Leben!

Kommentare:

  1. Ihr macht das schon richtig !

    • Alles hat seine Zeit, die Zeit der Liebe, der Freude und des Glücks, die Zeit des Sorgens und des Leids. Es ist vorbei. Die Liebe bleibt.
    (unbekannt)

    Ganz herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Oh, man, das ist immer noch so traurig! Jedesmal wenn ich bei dir gelesen habe muss ich unseren Schnuffel drücken... der guckt schon ganz komisch ;)
    Euch alles Liebe!!
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  3. "Veränderungen sind immer eine Chance"
    jeder bewältigt das auf seine Art und es ist auch wichtig,
    das Leben steht nicht still.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn es immer noch schmerzt und dieser Schmerz nie ganz verschwinden wird, ist es gut, Veränderungen zuzulassen. Und wie ich sehe, schaut euch der grosse Wolf ja immer zu auf dem Bild bei Elefantenfussbaum.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  5. So ein Bäumchen hätte ich auch gern, ich liebe Blumen mit Wuschelfrisur ;o)

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch dekoriert hast du . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...