Montag, 20. Januar 2014

M wie Montag oder...

... Minis! 


Nachdem eine meiner zwei Arbeitsfreundinnen im Dezember ja Mama von einem Zwillingspärchen geworden ist, habe ich nun endlich ein Opfer für diese tollen und süßen Restefresserchen.


Zugegeben, da ich ja Null Erfahrungswerte in diesem Bereich habe, habe ich mir ein bisschen schwer mit den Maßen getan. Das kam mir alles zu klein und zu eng vor. Klar, ich habe im Internet nachgelesen, diverse Tabellen miteinander verglichen - aber trotzdem. Unfassbar, dass da ein Fuß von einem kleinen Menschen reinpasst.


Entschlossen habe ich mich schließlich für folgende Variante:
36 Maschen, 35 Runden 2 Maschen rechts, 2 Maschen links. Fersenwand 10 Reihen glatt rechts, Herzchenferse. 9 Maschen auf der Fersenwand aufnehmen. 
Den Fuss stricke ich glatt rechts über 25 Runden. Die Spitze: 4 x in jeder zweiten Runde abnehmen, danach in jeder. Bei mir hat der Fuss dann von der Ferse bis zur Spitze eine Länge von ca. 10cm. Das ist natürlich nur eine Anleitung für Leute, die schon Socken stricken können.


Und am Nachmittag zeig ich euch dann noch eine etwas abgewandelte Variante - insgesamt sind es nämlich 6 Paar von diesen Minisocken geworden. Jetzt müssen sie nur mehr passen!

Ich wünsch euch einen wunderschönen Start in die neue Woche - mir geht es heute besonders gut: Der Held und ich haben frei!

M wie Montag ist eine Mitmachaktion - wer immer möchte, beginnt Montags einen Post mit M und kann mir hier seinen Link hinterlassen. Wenn ich es schaffe, komme ich sehr gerne vorbei.

Kommentare:

  1. Juuuhuuu, Liebelein!

    Hui, die sind ja so süß, da bekommt man Karies von! Total goldig! Und die Farben! Hach, die würde ich mir auch über den großen Zeh stülpen ;) Aber nein! Die Babies haben die süßen Socken viel mehr verdient!

    Drückerle und einen guten Start in eine tolle Woche
    wünscht dir das Krümelmonster (mit Extraschmatz für die Wölfe)

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja süß.
    und ich habe immer warme füße, weil ich auch so tolle socken habe!
    liebgrüße in deine neue woche
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Wie süss ist das denn!! Einfach wunderbar, sich die Zwillinge darin vorzustellen.
    Ganz liebe Grüsse in eine farbenfrohe Woche,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. *uuuuh* Die sind ja Zucker.... Man Nimalein kannst du mir ein Buch empfehlen wo das Socken stricke erklärt ist... Ich will das auch endlich können... Drück dich!

    AntwortenLöschen
  5. Da werden sich die kleinen KInderfüßchen aber freuen,so tolle Söckchen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja allerliebst.....das Babysockenstrickfieber greift um sich. *ggg*
    Weiter so....die Farben gefallen mir sehr gut.

    Lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  7. Sehr niedlich :) Ich find Babysocken gar nicht so einfach, da sie bei mir immer zu eng werden... Babys haben ja doch eher dickere Beinchen ;)

    Mein Montag gibt es hier: http://schwarzweisskunterbunt.blogspot.de/2014/01/m-wie-montag-oder_20.html

    Liebe Grüße,
    anna

    AntwortenLöschen
  8. Hübsch und herzig und gerade bei den Resten sehen die kleinen Socken immer anders aus, als an den großen Füßen von der Farbe und Musterung her. Für Babys möchte ich dir Regenwurmsocken oder auch Spiralsocken empfehlen. Im www habe ich dieses Video dazu gefunden.
    http://www.helpster.de/anleitung-zum-babysocken-stricken-so-gelingen-spiralsoeckchen_78125
    Lieben Gruss
    Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst das ist eine super Idee - die habe ich eh schon mal gestrickt. Mein Hirn...mein Hirn ;)

      Löschen
  9. Diese kleinen Socken sehen ja schnuggelig aus und sind auch ratzfatz gestrickt.Restewolle findet sich meistens.Auch bei mir kommen sie oft auf die Nadel da es hier unmengen an Resten gibt.
    Meinen Beitrag kann man(Frau) hier lesen.http://diewollvernichterin.blogspot.de/
    Herzliche Grüsse
    elvira

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch grad dabei für´s neue Enkelchen Söckchen zu stricken *gg*

    Hier aber etwas anderes in Miniformat:
    http://jungle-of-my-life.blogspot.de/2014/01/achterbahn.html

    Lieb grüß
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Oh was niedliche Minis!!! "Meine" stricke ich immer nach der Anleitung von Socks Street (http://www.ravelry.com/patterns/library/baby-socks-3)
    Ich bin diese Woche auch mal wieder bei M wie Montag dabei:
    http://ibu-ibus.blogspot.de/
    Liebe Grüße,
    das Ibu

    AntwortenLöschen
  12. Wie süß!
    Meinen Montag seht ihr hier wenn ihr mögt.
    http://fadenfee.blogspot.de/2014/01/mwie-montag-oder.html
    Noch einen schönen Wochenanfang
    Frau Fadenfee

    AntwortenLöschen
  13. Spät bin ich heute dran, aber vom Handy aus kann ich das irgendwie nicht...
    http://danisallerlei.blogspot.de/2014/01/m-wie-montag-oder.html

    Total niedlich die Minis :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wie niedlich diese Söckchen sind! :)

    Meinem Montag entfliehe ich heute mit dem MagicMonday ans Meer:
    http://creeny.wordpress.com/2014/01/20/m-wie-magic-monday/

    Liebe Grüße & eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  15. oh, wie süß! deine arbeitsfreundin hat mit ihren zwillingen sicher keine zeit zu stricken und wird sich daher doppelt freuen (was für ein wortspiel *hihi*).
    ich hab heute auch wieder mitgemacht!

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  16. Oh die sind ja herzallerliebst!!! <3
    Nun komme ich auch endlich dazu, hier den Link zu meinem M wie Montag oder-Beitrag zu hinterlassen.
    http://alizeti-sonnenblume.blogspot.ch/2014/01/m-wie-montag-oder_20.html

    Es war ein langer Tag mit Frühdienst und Teamsitzung. Aber nun geht es bald ins Bett :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  17. Oh, was für niedliche Söckchen!

    Übrigens stricke ich meine für mein Dawanda-Lädchen immer fast genau gleich und die passen immer - auch ich finde das nach wie vor unfassbar - soooo klein <3

    Alles Liebe von Larissa

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...