Montag, 13. Januar 2014

M wie Montag oder...

... Meister fallen wirklich nicht vom Himmel!


Am Freitag wollte ich den Helden mit leckeren Ribiseltascherl überraschen. Wie ihr wißt, bin ich nicht die große Bäckerin - aber was tut man nicht alles für den Liebsten.

Die Ribiselmarmelade habe ich noch mit einer Vanilleschote verfeinert - hätte ich mir aber eigentlich sparen können. Denn nachdem ich die Teigtascherl ins Rohr gegeben habe, gingen sie wunderschön auf - im wahrsten Sinne des Wortes. Wie kleine Muscheln.


Geschmeckt haben sie laut Heldenaussage aber - geärgert habe ich mich aber trotzdem ein wenig. Und nun ist mein Ehrgeiz erwacht: das muss doch irgendwie zu schaffen sein, dass die Füllung drinnen bleibt. Mal sehen - an der Konsistenz der Marmelade konnte es nicht liegen. Die war nämlich ein richtiges Gelee.


Mit viel Liebe präsentiert sind am heutigen Montag alle verschwunden - im Magen von mir und auch vom Helden. Und ich muss ehrlich sagen: schlecht waren sie nicht.

Somit begrüße ich euch beim ersten M wie Montag oder... im neuen Jahr! Und eine feine Woche wünsche ich euch auch gleich - macht es gut meine Lieben!

M wie Montag ist eine Mitmachaktion - wer immer möchte, beginnt Montags einen Post mit M und kann mir hier seinen Link hinterlassen. Wenn ich es schaffe, komme ich sehr gerne vorbei.

Kommentare:

  1. die schauen köstlich aus. (haben köstlich ausgesehen). das glaube ich dir gerne, dass die kein langes leben hatten.
    alles liebe in deinen montag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall sehen sie sehr lecker aus!

    Mein heutiger Beitrag:
    http://jungle-of-my-life.blogspot.de/2014/01/miniaturbaum.html

    Eine schöne Woche und lieb grüß
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen meine Liebe,

    die sehen wirklich sehr lecker aus.
    Kannst du uns nicht mal ein Rezept posten?
    Ich kenne so ein Gebäck gar nicht :-) und bin immer froh, wenn ich mal was Neues ausprobieren kann.

    Hab einen guten Start in die neue Woche!

    Liebste Grüße,
    Pami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das Rezept darf ich ja gar nicht so nennen *lach* Ich habe gekauften Blätterteig genommen und meine Ausstechform - die sieht ein bisschen aus wie ein künstliches Gebiss ;) und dann alles aus dem Blätterteig ausgestochen und Marmelade reingeschmiert - die sollte nicht zu flüssig sein...in die Marmelade hab ich noch eine Vanilleschote ausgekratzt und reingegeben...
      Und die Tascherl mit Ei bestrichen, bevor ich sie gebacken habe! Das war alles - mal sehen, ob ich es das nächste Mal besser hinkriege - oder du vielleicht ;)

      Alles Liebe nima

      Löschen
    2. Hihi...einfach ist doch immer noch am Besten :-).

      Ich hoffe, ich habe dich nicht angegriffen?
      War mir bzgl. deines Kommentares zu dem Post nicht ganz sicher?!

      Ich drück dich.

      Liebste Grüße.

      Löschen
    3. Nein gar nicht...habs vielleicht etwas unglücklich formuliert ;-)

      Löschen
  4. mal abgesehen, dass es dem geschmack keinen abbbruch tut, passiert sowas meist, wenn man es mit dem füllen zu gut meint. durch die hitze braucht die fülle dann mehr platz, und sucht sich ihren weg. also das nächste mal etwas weniger marmelade rein oder damit leben, dass sie vielleicht da oder dort rausquillt. was dir lieber ist!

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. außerdem sieht die eine "muschel" aus, als hätte sie sich rote lippen gemalt - süß!
      mein m kommt erst am abend, weil meine tochter noch die fotos dazu hat!

      Löschen
    2. Ich hab schon gaaanz wenig Marmelade genommen :( Wirklich gaaanz wenig....

      Löschen
  5. Die sehen ja lecker aus.
    Hab eine schöne Woche.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmh. Lecker... Wir machen die Taschen immer mit Marzipanbrot... ich hab so eine tolle Teigfalle, wo ich drei auf einmal machen kann... ;) Druck dich... Liebe Grüße Dany

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen doch lecker aus . Das wichtigste ist doch das sie geschmeckt haben . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Wenn Du irgendwann herausfinest, wie Füllung im Gebäck bleibt, sag Bescheid, das hab ich noch nie hinbekommen. Meist schmeckt´s aber trotzdem...
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen wirklich verführerisch aus, trotz entlaufener Marmelade.
    An dem Rezept wäre ich auch sehr interessiert.
    Ich wünsche Dir ebenfalls eine schöne Woche,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, ich sehe gerade, dass Du das Rezept bereits mitgeteilt hast.

      Löschen
  10. Anscheinend war am Wochenende grosses backen angesagt.
    Dein Gebäck sieht aber auch seeeehr verführerisch lecker aus.
    Wenn du die Teigränder mit einer Gabel zusammen drückst ,sollte die Füllung drin bleiben.
    Mein Beitrag findest du hier:http://diewollvernichterin.blogspot.de/
    Grüsse eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab da so extra Ausstecher, die drücken das so zam...sehen aus wie ein falsche Gebiss *lach*

      Löschen
  11. Mmmh, die sehen ja lecker aus! Und weißt Du was? Ich find, das macht gar nix, wenn da die Marmelade ein bissl rauskommt- ich kenn das nur so (sogar bei den Spitzenkonditoreien). DAS GEHÖRT SO! Hihi.
    Alles Liebe und eine schöne Woche,
    Martina :-)

    AntwortenLöschen
  12. Mmmm die sehen aber trotzdem lecker aus!! Bei mir geht es heute auch um gebackenes :-)

    http://alizeti-sonnenblume.blogspot.ch/2014/01/m-wie-montag-oder.html

    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  13. Ich find sie auch äußerst lecker aussehend... Schön wäre es, wenn das Internet auch Gerüche und Geschmäcke weitergeben könnte. Jedenfalls die Guten ;)

    http://schwarzweisskunterbunt.blogspot.de/2014/01/m-wie-montag-oder_13.html

    LG anna

    AntwortenLöschen
  14. Sehe gerade bei Creeny diese Aktion M wie Montag und denke, dass könnte mir auch Spaß machen. Komme ich doch am nächsten Montag einmal dazu und immer wenn ich es schaffe ;)

    LG von Heidrun aus Augsburg

    AntwortenLöschen
  15. Ich hätte jetzt gedacht, dass das so gehört ... und lecker sehen die wirklich aus. Toll, jetzt knurrt mein Magen ...

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...