Dienstag, 10. Dezember 2013

Von Tag zu Tag

Unser Leben findet momentan von Tag zu Tag statt. Wie in einer großen Seifenblase. Nur ganz dumpf und weit entfernt nehme ich Dinge von außen wahr. Wichtiges ist unwichtig - deswegen ist es hier auch ruhig.

Die meiste Zeit verbringen wir zu Hause - zu viert. Ich danke euch für die vielen lieben Worte - hier im Blog und auch per Mail. Den Weg, den wir hier beschreiten - ich weiß ungefähr wie er aussieht. Ich gehe ihn leider nicht zum ersten Mal. Es tut deswegen nicht weniger weh - als ich ihn vor einigen Jahren mit meinem Kater gehen musste, konnte ich mein Versprechen halten. Er musste nicht leiden.

Und das Gleiche habe ich (haben wir) dem großen Wolf versprochen - und werden es halten. Noch ist es nicht soweit - aber wie ich bereits schrieb: von Tag zu Tag...wir machen keine Pläne mehr.
Außer den, dass wir ab nächster Woche Urlaub haben - der Held muss stundenweise zwar ins Büro, aber generell sind wir zu Hause.

Ich wollte euch nur Bescheid geben, weil ihr ein Stück weit mitgeht auf diesem Weg und ich es nicht fair fände, euch besorgt und unwissend stehen zu lassen.

Ich habe die Kommentarfunktion ausgeschalten für diesen Post. Ihr hattet so viele nette Worte für mich und wer möchte, kann mich gerne per Mail erreichen.