Freitag, 4. Oktober 2013

Stroh von gestern

... so nennt sich die Wolle, aus dem ich diese Socken gestrickt habe. Schoppelwolle genauer gesagt - verstrick ich auch immer wieder gerne.


Das Muster nennt sich "Drunter und Drüber" zumindest glaub ich das - denn ich hab es nur schnell aus einem Sockenbuch von meiner Mama notiert. Ein effektives und zugleich einfaches Muster, denn es besteht nur aus rechten und linken Maschen - ihr wißt ja, wie gerne ich sowas mag.


Am Abend, wenn der Körper schon ziemlich müde war von der ungewohnten körperlichen Arbeit - ich aber trotzdem noch was tun wollte - habe ich gestrickt. Ziemlich viel sogar - denn dieses Sockenpaar hat die stolze Größe 45.


Nein - sie sind nicht für den Helden (denn nicht mal er hat so große Füße) sondern für die Frau mit den goldenen Händen - auch wenn ich momentan die Massagen leider aussetzen muss, da es sich zeitlich nicht vereinbaren lässt. Aber das heißt ja nicht, dass die Weihnachtskiste nicht auch etwas für meine Lieblingsmasseurin beinhalten kann, oder? 


Bei diesem Foto ist mir aufgefallen, wieviel Einfluss der Hintergrund auf ein Foto hat. Während die anderen alle auf dunklem Hintergrund fotografiert sind - habe ich das letzte Foto auf dem neuen Schreibtisch geschossen.

Und nun - nun wünsch ich euch ein wunderschönes Herbstwochenende! Viele bunte Blätter, Kastanien und tolle Momente!

Kommentare:

  1. Oh..eine wundervolle Farbe,die Socken sehen richtig klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön farblich und das Muster passt genau dazu.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Das Muster gefällt mir. Ist das Fernsehtauglich?
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Immer wieder schön, ich liebe selbstgestrickte Socken !
    Stricke auch immer zu Socken für meine Liebsten, es nimmt kein ende ;-)
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein witziger Name :-) Die Socken sind super schön geworden. Die gute Frau hat es mit Schuhgröße 45 sicher schwer schöne Schuhe zu finden, aber so hat sie wenigstens tolle Socken❤️
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbkombination gefällt mir sehr gut .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Was für witzige Socken!! =) Ich drück dich! Dany

    AntwortenLöschen
  8. Das Muster gefällt mir auch sehr gut. Diese re/li-Muster stricken sich immer so schön mindless weg :-)

    Deine Fotos sind ja mal wieder klasse! Der Hintergrund macht wirklich viel aus. Ich denke ich probiere auch mal dunkle Hintergründe aus.
    Verräts du mir woher du die Schrift bzw. die zuckersüßen Sterne (siehe 2. Foto) hast?

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schrift und die Sternchen habe ich von picmonkey.com - die Schrift nennt sich Meie Script und die Sternchen findest du bei den Overlays!

      Löschen
  9. Huhu!
    ♥ allerliebst! Die Socken sind wunderschön und ich finde es supi niedlich von Dir, dass Du Deiner Kneterin ein Weihnachtsgeschenk machst.
    Ich finde es generell schön, wenn man immer mal wieder einen anderen Hintergrund für seine Strickereien und Co. wählt. :)

    Bei mir geht es auch gleich weiter im Bastelzimmer. :) Gestern waren wir bei Ikea... Muddi braucht Stauraum. Mein Bastelzimmer ist fast fertig. *kreisch*
    Dir einen gemütlichen Samstag!
    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nima,
    Stroh von gestern....was für ein herllicher Name für Wolle, die Farben find ich super, erinnern mich an ein Strohfeld...aber nur wenn die Sonne scheint.
    Das Müsterchen macht sich auch super.

    .....und zu den Weihnachtssachen, da sag ich mal lieber nicht, ich konnt mich schon aufregen als es Ende August schon die Nikoläuse in den Regalen gab.

    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Irene

    AntwortenLöschen
  11. Die Socken sind ja total schön und die Wolle find ich passt perfekt zum Muster. Dein Blog ist wirklich total schön.

    Lg Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - das freut mich sehr!

      Löschen

Und das sagst du dazu...