Sonntag, 6. Oktober 2013

Sonntagsfreuden :: Heldenfreuden


So sieht es aus, wenn der Held mir mein Sonntagsfrühstück macht.

Sonntagsfreude :: nach einer Idee von Maria.

Kommentare:

  1. Ihr seid aber noch recht verliebt...wie lange seid ihr nochmal zusammen ?;-)
    Würde mir auch mal zusagen, so ein Brotbelag!
    Einen schönen Sonntag und klopfe dem Held mal in meinem Namen auf die Schulter, so ein Lieber.
    Grüßchen, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. über 14 Jahre :) Das mit dem Schulterklopfen mach ich doch gerne!

      Löschen
  2. ♥ Diese kleinen Dinge im Alltag, wunderbar, dass Ihr Euch die so bewahrt und auch zu schätzen wisst!
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  3. Dein Held ist ein Lieblingsheld.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist ja süss!! Solche Kleinigkeiten sind einfach super wichtig!

    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  5. Immer wieder eine Freude, von Dir und Deinem Helden zu lesen. Herzliche Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  6. So schmeckt es doch doppelt so gut:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Das wär mal ein "gutes Beispiel" für meine bessere Hälfte...lach. Ein Lob an deinen Helden von mir!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Wie lieb ❤️ Da fängt der Tag doch gleich richtig gut an :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber lieb von deinem Helden . Mein Brot oder Brötchen bekomme ich auch schon mal geschmiert , aber mit Herzen verzieren........auf die Idee kommt mein Gatte nicht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Sehr, sehr süß! :-) Meine Sonntagsfreude ist auch zum Essen und handelt von großer Menschlichkeit.

    AntwortenLöschen
  11. Hach, das ist ja süß! Meiner schmiert mir noch nicht mal ein Brot *rolleyes* Naja, gibt schlimmeres ;-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...