Montag, 28. Oktober 2013

M wie Montag oder...

... muss man denn immer erst keppeln? (keppeln = meckern)

Der mickrige Stadtgarten trägt auf einmal Früchte. 4 Paradeiser sind es insgesamt und 2 davon sind sogar schon richtig rot. 

Der Held meinte schon: Machst du jetzt bitte endlich Fotos für deinen Blog, damit ich die 2 roten ernten kann? Bitte schön - hier sind die Fotos. Mickrige, kleine Scheisserchen :)

M wie Montag ist eine Mitmachaktion - wer immer möchte, beginnt Montags einen Post mit M und kann mir hier seinen Link hinterlassen. Wenn ich es schaffe, komme ich sehr gerne vorbei.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    die Tomaten sind doch toll geworden - und 4 mehr als bei mir ;-) meine Setzlinge sind ersoffen im Sommer.
    Hier kommt mein m wie Montag: http://danisallerlei.blogspot.de/2013/10/m-wie-montag-oder.html
    Wünsche eine gute Woche.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    die beiden Tomätchen sehen aber lecker aus! Trotzdem kann ich deinen Unmut sehr gut nachvollziehen.... 2 reife Tomaten Ende Oktober ist echt nicht schön... Vielleicht werden die anderen beiden ja auch noch reif!

    Mein Montags-M ist auch schon da: http://loumalie.blogspot.de/2013/10/m-wie-montag-oder.html

    Und nun wünsche ich dir einen superguten Start in die neue Woche,

    liebe Grüße, Loumalie

    AntwortenLöschen
  3. Genieß die Ernte!

    Mein Beitrag ist diesemal auch klein....

    http://annettes-bunte-welt.blogspot.de/2013/10/m-wie-montag-oder-minischneck.html

    Hab eine schöne Woche!
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Meine Ausbeute an roten Paradeisern war ähnlich, obwohl wir ein großes Hochbeet damit vollgesetzt hatten. Die haben ohne Ende gewuchert, viele Früchte angesetzt, in verschiedensten Sorten, aber rot geworden sind sie nicht. Dann hatte es im September schon mal Nachtfrost, alle Blätter wurden schwarz und die meisten Paradeiser sind aufgeplatzt. Und jetzt beginnen sie sich zu färben, jetzt wo sie nicht mehr gut schmecken oder teilweise beginnen zu faulen.
    Tja, so sind wir als Gärnterneulinge um eine Erfahrung reicher.
    Genießt eure Paradeiser, ich hoffe sie schmecken so gut wie sie aussehen.
    Liebe Grüße aus der nebeligen Wachau.
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. LOL, mickrige kleine Sch.... aber bestimmt lecker!

    Mein erster Montagsbeitrag:
    http://jungle-of-my-life.blogspot.de/2013/10/sie-bluhen-immer-noch.html

    Lieb grüß und eine schöne Woche
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Haha wie witzig. Die "arbeiten" anscheinend unter Druck am Besten, also fleißig weiter meckern. Hab einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. *lach
    das Thema hatte ich auch gerade am Telefon mit meiner Freundin und anscheinend >>>> ja!!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  8. Klein aber fein , die schmecken bestimmt lecker . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. Heeeeh, nicht als Scheisserchen bezeichnen, sonst wächst gar nix mehr. Vielleicht sinds ja Cherry Tomaten?
    Überesst euch nicht! ;-)

    Knuddelgrüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  10. Immerhin HABT Ihr mickricke, kleine Scheißerchen, bei uns war´s heuer gar nichts mit der Ernte! Aber nächstes Jahr komme ich groß raus, da bekomme ich ein Gewächshaus, jawoll!

    Dickes Drückerle und einen guten Start in die neue Woche
    Tanni

    AntwortenLöschen
  11. Huiiiiiii...gut Ding will eben Weile haben :-) tolle Teile - lasst sie euch schmecken :-)
    Ganz liebe Grüße mit meinem Montags-Beitrag:
    http://www.schmatzekatze.de/kreatives/2013/m-wie-montag-oder-10.html
    Alles Liebste,
    Anna und die Schmatzekatze :-)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine liebe Nima,

    *lach* der Held redet schon wie mein Bester.
    "Könntest du bitte ein Foto machen, damit...." oder "Guck mal, hier..mach ein Foto für den Blog oder IG".
    Ich wünsch dir eine feine Woche, meine Liebe.
    Fühl dich gedrückt.
    Pami
    http://libri-di-em.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. ;o) ich könnt mich kringeln...ich kann es mir genau vorstellen...sophie geht es ähnlich...immer der blog...;o) liebe grüße und an deinen göttergatten "guten appetit", nico

    AntwortenLöschen
  14. ja, so ähnlich war heuer meine ausbeute auf dem balkon auch! die paar paradeiserl waren aber dafür umso besser - lasst es euch schmecken! mein m gibt's mal wieder hier
    .

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  15. Naja, lasst euch die wenigen Tomaten trotzdem schmecken. Hab heute das erste mal mitgemacht, siehe hier:

    http://www.pekanali.wg.vu/mein_blog/m-wie-montag-oder-/

    Is allerdings eher ein Selbstgespräch geworden, mal sehn, wie des bei meiner kaum vorhandenen Leserschaft ankommt.

    AntwortenLöschen
  16. Gut Ding braucht Weile... ;-)
    Zu abendlicher Stunde beginne auch ich meine Woche mit einem M: http://anitrampur.wordpress.com/2013/10/28/m-wie-montag-oder-43/
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  17. da haben euch dir Tomaten aber überrascht ;-) Mein Montagspost siehst du hier:
    http://alizeti-sonnenblume.blogspot.ch/2013/10/m-wie-montag-oder_28.html

    Ich wünsche dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  18. Nach langer langer Zeit bin ich auch mal wieder beim M wir Montag dabei! (Leider nicht gerade mit dem positivsten heute, aber demnächst wird's bestimmt wieder besser ;) ) http://jojofroschi.wordpress.com/2013/10/28/m-wie-montag-oder-21/

    Habt ihr die Tomaten schon probiert? Schmecken bestimmt gut, wie das immer so ist, bei selbst angebauten Lebensmitteln! :)

    AntwortenLöschen
  19. Huhu! Heute mach ich auch bei dieser schönen Aktion mit. Ich wollte es schon so lange machen, aber jetzt komm ich erst dazu. Hier der Link zum ersten Mal "M wie Montag oder..." :)
    http://schwarzweisskunterbunt.blogspot.de/2013/10/m-wie-montag-oder.html

    LG
    anna

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...