Donnerstag, 19. September 2013

Ein (Urlaubs)Tag im {September}

Bei Maria vom Kreativberg kann man einmal im Monat von einem Tag erzählen - im Juli war ich schon dabei, den August hab ich dann leider vergessen. Aber jetzt im September, da erzähl ich euch wieder was und zwar wie unser gestriger Urlaubstag war.


Für einen Urlaubstag verhältnismässig (nämlich 7.00 Uhr) früh aufgestanden - der Held und ich haben nämlich Großes vor. 


Ein Teil unserer bestellten Lieferung für das Arbeitszimmer ist nämlich nicht vorrätig - zumindest nicht dort, wo man bestellt. Zum Glück war es aber etwas, dass wir auch mit unserem Auto transportieren können - das nenn ich wirklich Glück, denn alles andere wäre doof gewesen.


Zu Mittag waren wir wieder zu Hause und ich möchte wissen, wer mir bitte immer sooo viele Kerzen in mein Sackerl schmeißt?! Aber derjenige muss wissen, wie sehr ich Kerzen liebe - vorallem zu dieser Jahreszeit.


Nach dem Einkauf verstauen und Kisten an ihren Platz schieben (mehr verrate ich noch nicht, denn das Arbeitszimmer möchte ich euch dann in einem Special präsentieren) erstmal ein paar Runden zur Entspannung gestrickt. Die Dankeschön-Socken wurden meiner Mama übergeben und sie hat sich (so wie ihr in euren Kommentaren vermutet habt) sehr sehr gefreut. Urlaub haben ist toll, falls ich das noch nicht an der einen oder anderen Stelle erwähnt habe.



Am Sonntag ist offizieller Herbstbeginn - also ein bisschen dekoriert und eine Kürbiscremesuppe gekocht. Das Geschirr ist übrigens auch beim Schweden ins Wagerl gehüpft *räusper* Wunderschön und in die Suppenteller passt richtig was rein! In der Zwischenzeit hat der Held die erste Kiste ausgepackt und zusammengeschraubt. Ich bin da leider keine große Hilfe - Ikeamöbel aufbauen kann ich ungefähr genauso gut wie ein Hirn operieren.


Am Abend hatte dann der kleine Wolf noch einen wichtigen Termin - als kleine Familie sind wir natürlich alle mitgefahren und haben ihn seelisch unterstützt - wie es sich für ein Rudel eben gehört. Nun ist er wieder der hübscheste Kerl im Bezirk.


Am Heimweg war es schon stockfinster und bis wir dann wieder zu Hause waren, haben wir leider die erste Folge von "Under the dome" verpasst. Schade, aber nicht zu ändern.
Während der Held Kaffee kocht und uns einen kleinen Snack macht, schreibe ich mit der liebsten Freundin per WhatsApp und simse kurz mit dem Schwesterherz.

Und nun schauen wir noch die restlichen Folgen der neuen Lieblingsserie, nebenbei drehe ich ein paar Blogrunden und danach stricke ich eventuell noch ein paar Runden. Denn morgen müssen wir zum Glück gar nicht früh raus.

Das war (M)Ein (Urlaubs)Tag im {September}

Kommentare:

  1. ...klingt gut, macht bestimmt Spaß...dann mal weiter so, ich beginne den Urlaub morgen...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich doch schon mal nach einem schönen Tag an. Davon wünsche ich Euch noch viele Weitere. Bekommen wir den schönsten Wolf im ganzen Bezirk denn auch mal in seinem neuen Look zu sehen?
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sicher :) Der kleine Wolf lässt sich ja gerne fotografieren - nur gestern war er dann zu müde!

      Löschen
  3. Ein voll gefüllter Tag,schön.Ich liebe IKEA und komme da ja nicht so oft hin weil es weiter weg ist.
    Kerzen ja die wandern bei mir immer in die Tüte.Deine Herbstschale ist schön.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Schön gemütlich und lecker!
    Dann baut mal schön eure Möbel auf.
    Im übrigen bin ich dabei genauso geschickt wie du!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Tsss, daß müssen Kerzen aus derselben Familie wie hier bei uns in Duisburg sein, die hüpfen mir auch immer einfach so in den Wagen und warten drauf, lauschige Herbst-und Winterabende kuschelig zu machen. Da bin ich ja mal gespannt, wie sich das Möbelschrauben entwickelt, aber der Held wird´s schon richten.

    Dickes Drückerle und Danke für den schönen Tag!

    Tanni

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich nach einem guten Tag an! Ja, ja, die Kerzen ... irgendwie sehen meine genauso aus!
    Nun wünsche ich Dir noch ganz schnell schöneres Wetter, damit der Urlaub auch draussen genossen werden kann
    viele Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Ui dann geht das nun doch schneller als erwartet mit eurem neuen Arbeitszimmer. Ich bin schon sehr gespannt :-))) Ach ja so Urlaub ist schon toll. Habt weiterhin einen tollen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das war doch ein schöner und erfolgreicher Urlaubstag . So viel schöne Kerzen . Ich liebe auch Kerzen und habe immer eine an .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. oh, die teller sind wirklich hübsch und passen toll zum besteck!
    ach du liebes bisschen, so viel haare musste der arme lassen - und das, wo es jetzt doch schon sooo kalt ist!
    ich bin schon sehr neugierig auf euer neues zimmer.

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Tellern und dem Besteck fällt mir erst jetzt auf, wo du es schreibst!!
      Für die ganz bittere Kälte hat er dann eh sein Mäntelchen, dass ich ihm mal gestrickt habe - aber jetzt hält er es noch gut so aus und ist froh, dass er keine Filzkugel sein muss *lach*

      Löschen
  10. Herrlich dein Septembertag!! Urlaub... das klingt einfach fabelhaft (ich muss drauf wohl warten, bis die Kinder alle flügge sind *grins*) - bin auf das Arbeitszimmer schon voll gespannt :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  11. Meine Liebe, strickst du immer mit Rundstricknadeln?
    Ist dies schwierig?

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...