Dienstag, 27. August 2013

Was ich so mag...

... an dieser Jahreszeit, wo man merkt, dass der Sommer langsam ausklingt und Platz macht für die Tage, die weder Herbst noch Sommer sind.


Kerzen anzünden, sich mit einer Decke auf die Couch schmeißen, Regentropfen am Fenster, Kaffee auf dem Tisch und einfach Feierabend genießen - bevor morgen die Handwerker kommen und unsere Küche nochmal bearbeiten. Es wird nun doch das gesamte Rohr von uns bis zu den unteren Nachbarn ausgetauscht - ich bin froh drum, denn lange hätte das laut dem Fachmann nicht mehr gehalten.

Und es gibt schlimmere Dinge, als einen Urlaubtstag so mitten in der Woche.

Kommentare:

  1. hihi. ich schau dann wieder im frühjahr bei dir vorbei. denn bis dahin sehe ich kerzen, lebkuchen, weihnachtsdeko ...
    nicht ganz ernst gemeinte grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber froh, dass du das nicht ernst meinst ;)

      Löschen
  2. Ich mag mich auch noch nicht so recht mit dem Gedanken anfreunden, aber ich gönne dir deine Lieblingsjahreszeit :-) Ich hoffe, dass die Handwerker morgen alles gescheit richten können.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Für die Kerzen ist es noch zu sommerlich,da muß es bei mir schon ganz arg trüb sein.Gib schön acht dass die Handwerker nicht Pfuschen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja auf das gibt der Held gut Acht - ich pass auf die Wölfe auf :) Und bei uns ist es so arg trüb - ich glaube, es wäre dein Kerzenwetter!

      Löschen
  4. Ich mag den Herbst auch sehr. Allerdings hätte er sich noch so zwei, drei Wochen Zeit lassen können.
    Aber du hast dir deine Sofazeit redlich verdient, nach all den Strapazen mit eurer Küche.
    Ich wünsch dir einen kuscheligen Abend mit dem Held und den Wölfen! ;-)

    Liebe Größe
    Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Das Bild drückt eine schöne romantische Stimmung aus . Herrlich .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nima,
    mir ist noch gar nicht so nach Herbst. Wir hatten die letzten Tage herrlichen Sonnenschein und 24 Grad. Das ist echtes Wohlfühlwetter. Wenn es nach mir ginge, könnte sich der Herbst noch eine Weile Zeit lassen.
    Ich drück die Daumen das die Handwerker morgen alles reparieren können.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nima
    ich mag das auch und habe in der dunklen Jahreszeit ständig Kerzen an. Als es am Wochenende so abkühlte schielte ich schon heimlich zum Kamin...
    Aber natürlich hätte ich nichts gegen ein paar Wochen herrlichstes Spätsommerwetter :-)
    Und danach fall ich nicht in Depressionen sondern von Blätterrauschenspaziergängen auf die Kuschelcouch samt Lichtgeflacker.
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nima, obschon noch den Sommer total gerne mag,freue ich mich auf die Zeit, die nun langsam aber sicher kommt. Ich freue mich darauf, im Kerzenlicht auf dem Sofa zu lesen oder einen guten Film zu schauen, während draussen ein Herbststurm ums Haus fegt. Ich freue mich auf die farbenfrohe Natur und aufs Sammeln. Ja ich freue mich wirklich darauf! :-) Auch wenn das einige nicht verstehen können ;-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...