Mittwoch, 7. August 2013

Frau nima aus der Steinzeit

In Zeiten von Smartphones, in denen man problemlos 5 verschiedene Kalender miteinander verknüpfen kann - auch noch von verschiedenen Personen - führe ich immer noch einen Taschenkalender. So einen aus Papier.

Es ist nicht so, dass ich es nicht versucht hätte mit einem virtuellen Exemplar. Doch, doch - sogar über einige Wochen hindurch. Und obwohl ich zu behaupten wage, dass ich sonst ganz gut mit den technischen Fortschritten unserer Zeit zurecht komme - trifft dies nicht für den Kalender zu.

Ich bin nämlich eher der Typ: ich lebe mit meinem Kalender. Ich trage vieles ein - Ideen, Zukunftspläne, manchmal auch schnell mal ein Rezept reingekritzelt...ich klebe Zettelchen rein, die mir der Held so schreibt, nette Einladungen, Terminerinnerungen...und dafür ist in dem virtuellen Teil kein Platz. Nicht so wie ich ihn brauche zumindest.

Und weil mich so ein Taschenkalender ja über eine lange Zeit begleitet, schaue ich immer schon recht früh nach einem Nachfolger. Für 2014 habe ich einen ganz besonderen gefunden.


Bei persoenlicherkalender.at (für die deutschen Freunde gibt es das Gleiche auch unter persoenlicherkalender.de) kann man sich ganz einfach seinen eigenen Kalender zusammenstellen. Es gibt viele Möglichkeiten für außen und noch mehr für innen - und das Ganze auch noch sehr verständlich erklärt wie was funktioniert.


Man kann sich aussuchen, wie das Layout für einzelnen Tage aussehen soll und wie es angeordnet sein soll. Allein für die Leiste oben (die graue mit den schwarzen Strichen) gibt es zig verschiedene Vorlagen.


Auch diese Felder unten kann man sich selber zusammenstellen. Außen wird das ganze durch eine Hülle aus hartem Plastik geschützt - schließlich muss so ein Kalender ja viel aushalten. Bei mir zumindest.

Drumherum ein Gummiband (dessen Farbe man sich auch aussuchen kann) damit auch nichts vom Zettelwerk verloren geht. Ein Lineal als Markierer, wo man sich gerade befindet und nützliches Accessoire.

Ich glaube, ihr habt jetzt mitbekommen, dass ich ziemlich begeistert bin, nicht? *schmunzel* Meiner Meinung nach darf man es aber ruhig auch mal betonen, wenn ein Angebot so toll ist, das Service so unkompliziert einfach und trotzdem mehr als vorhanden - wie man es sich als Kunde eben wünscht.

Und ihr? Digitaler Kalender oder doch lieber so richtig steinzeitmässig wie ich?

Kommentare:

  1. STEINZEIT! Find ich nämlich super, weil man was in der Hand hat.
    Vielen Dank für den Tipp! Denke, dass ist auch eine klasse Geschenkidee, weil es nämlich noch mehr von uns gibt. :)
    Und Dein Cover... ♥ Oooooooobersüß!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Warum soll das Steinzeit sein? Der kluge Mensch macht nicht alles mit, nur weil es alle andern tun. Wer also ist da der Neandertaler?
    Danke für die tolle Idee!

    Knuddelgrüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hab ich das noch nicht gesehen - danke ;)

      Löschen
  3. Definitiv Papier. .. den virtuellen mag ich auch nicht (außer für Geburtstags Erinnerungen)...
    Die Adresse muss ich mir merken.
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Es beweist mir wieder, man muss nur richtig wünschen und schon kommen die Dinge auf einen zu. Kürzlich wurde von mir der Entschluss gefasst im nächsten Jahr muss wieder ein Papierkalender her.
    Blog ist toll und der Kalender im Smartphone auch, aber wohin mit den ganz privaten Gedanken, den kleinen Dingelchen, die nirgends einen Platz haben außer auf einer bestimmten Seite im Kalender.
    Ich danke dir Nima für diesen Post.
    ♥ Bine

    AntwortenLöschen
  5. Ich arbeite auch noch analog. Wenn mir jemand mein analoges Time/Sytem wegnimmt, bricht mein Leben zusammen. Ich arbeite auch noch immer mit Bleistift und Notizbuch.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch ein Steinzeitmensch und hab einen Kalender aus Papier mit dem dazugehöhrigen Stift.Ich hab sogar noch nicht einmal ein Smartphone und steh auch nicht auf den ganzen Kram.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Kalender gibts bei mir nur aus Papier, der ist technikunabhängig, kann auch ohne Probleme während des Telefonierens verwendet werden und Papier ist einfach geduldig.
    Danke für Deinen link-Tipp, die Idee gefällt mir. (ev auch für Geschenke).
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  8. Beides! Ich führe im Smartphone meinen Kalender und für mal eben schnell reicht der. Aber auch ich habe of umfangreichere Notizen und da ist mir die Papierversion viel lieber. Auch wenn ich über einen längeren Zeitraum etwas planen muss, blättere ich lieber!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Also mir ist ein Kalender aus Papier auch lieber. Ich habe jedes Jahr mehrere. Einen Taschenkalender, dann so einen größeren zum reinschreiben und noch Kalender zum hinhängen. Bin furchtbar altmodisch. Danke für den Link. Muss ich mir unbedingt anschauen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. *bahhhh* Das brauch ich auch!! Ich habe auch immer einen Terminkalender!! Früher war es ein Tagebuch... Heute hat es so ziemlich Platz für alles!! Und so eins brauch ich auch!! Unbedingt!!! =) *Drück dich* Dany

    AntwortenLöschen
  11. Der Kalender ist klasse . Muss ich doch gleich mal auf die Seite schauen . Ich habe auch immer noch einen Kalender in der Handtasche , trotz Handykalender . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. bei mir gibt es auch alles aus papier. mag ja auch keine e-reader. wenn alles digital ist, was kann dann am schreibtisch rumliegen, die regale füllen und so richtig unordentlich ausschauen??
    liebgrüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön mit dem großen Wolf vorn drauf, klasse! Ich bin noch vor der Steinzeit... isch abe ga kein Kalender ;o)
    Kaufe mir immer einen, in denen ich dann nix eintrage und ihn irgendwo verschlampe, also laß ich es lieber gleich sein. Aber so einer... der könnte mich schon reizen.

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  14. ich liebe kalender und mal brauch ich sie und mal nicht...mal liegen sie tagelang in der ecke und dann geht plötzlich wieder nichts mehr ohne :-)
    so ein persönlicher kalender ist toll! beim durchforsten der seite habe ich leider keine funktion gefunden, wo ich eine eigene datei für das titelblatt eingeben kann...bin ich blind?
    danke nochmal für den link!!!
    liebe grüße
    christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst dich zuerst anmelden bzw. einloggen. Dann suchst du dir deinen Kalender oder das Notizbuch im gewünschten Format aus...und dann hast du gleich beim ersten Schritt die Möglichkeit bei "Vorderseite" (in dem linken, grauen Kästchen: da steht zuerst "Hintergrund" - dann kommt ein Farbpalette und dann hast du ein kleines Bildchen - auf das draufklicken)!

      Ich hoffe, dass war halbwegs verständlich ;)

      Löschen
  15. Optisch klasse, ich habe es mal durchgespielt, aber dann festgestellt,dass er für mich einfach zu teuer ist !
    Ich besorge mir jedes Jahr einen vom Discounter meines Vertrauens und gut is.
    Aber grundsätzlich ist die Idee nicht schlecht, evtl. ergäbe es mal ein nettes Weihnachtsgeschenk für jemanden Liebes.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da geb ich dir recht - wenn ich den Kalender für 2014 vergleiche mit meinem 0815 Kalender von heuer, ist er schon teuer - dafür eben auch einmalig :) Und als Geschenksidee find ich vorallem die Notizbücher sehr nett!

      Löschen
  16. ich bin so richtig steinzeitmäßig unterwegs. hab auch noch ein uraltklapphandy, dass nur leider gerade dabei ist sich aufzulösen :-(
    kalender selbst gestalten ist jedenfalls eine echt nette idee. muss ich mir gleich mal die seite anschaun..
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin auch noch mit meinem schriftlichen Kalender unterwegs und ich liiiiiiiiiebe ihn einfach. Auch bei mir ist er persönlich geschmückt mit Fotos von meinen Liebsten. Ich würde ihn nie mehr hergeben.
    Du bist aber recht früh dran, das Jahr dauert noch ein Weilchen :-) Mein neuer Kalender kommt dann erst im Herbst ins Haus.

    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  18. Natürlich gehöre ich auch zu den Steinzeit-Menschen:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  19. kuckuck... :-)
    jetzt hab ichs auch gefunden!
    wenn man einfach nur links oben auf die (neuen) muster klickt zum anfangen, dann bekommt man die möglichkeit für ein foto wohl nicht! nur wenn man links unten auf *anfangen* geht...muß einem ja auch gesagt werden! *lach*
    dankeschööööön!
    und ein wunderprächtiges wochenende
    liebe grüße aus köln (dem kalten *grmpf*)
    christiane

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...