Mittwoch, 24. Juli 2013

Unglaublich!

Ende der Woche sollen wir über 39°C kriegen - mit Tiefstwerten in der Nacht von 30°C. Ich brauche nicht zu erwähnen, wie sehr ich mich darauf freue, oder? 

Ich schreibe deswegen freuen, weil ich überall lese, man darf sich nicht über die Hitze beschweren. So sehr haben wir uns darauf gefreut. Tja - ich nicht, aber bitte. Solidarität wird in Zeiten wie diesen ja groß geschrieben. Im Gedanken ersetze ich freuen dann halt gegen alle bösen, bösen Wörter, die mir einfallen.

 Wie ich nun auf die Post-Überschrift komme? 


Na ist doch klar: Unglaublich, dass heute in 5 Monaten schon Weihnachten ist.

Kommentare:

  1. ja, die zeit vergeht sooo schnell! wir haben unsere weihnachtsdienste und -urlaube auch schon unter dach und fach!
    bei dem wetter ist es hier heraußen im wienerwald wirklich viiiel angenehmer als in der stadt, ich geb's zu. die letzten nächte waren trotz hoher tagestemperaturen nicht unbedingt zum draußensitzen. da kann man die tage dann auch aushalten.

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben's hier für unsere Verhältnisse auch recht warm, aber an die 39° kommen wir längst nicht ran. Mir ist es trotzdem zu heiß. Ich werde mit Dir, dem Helden und den Wölfen leiden!
    Dein neuer Header gefällt mir gut!
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. am montag kühlts dann angeblich eh auf 32 grad ab ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja hab's heute auch im Radio gehört und mir die Frage gestellt - fühlt man einen Unterschied ob es 33° oder 39° hat? Nächste Woche werden wir es beantworten könnnen. Und das mit Weihnachten habe ich heute bei der Arbeit verkündet, worauf eine Kollegin meinte, sie fängt im September mit den Geschenken an, dann hat sie im Dezember keinen Stress - sehr weise sag ich da nur.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Ich fürcht mich auch schon, weniger vor den Tageshöchstwerten, da merk ich den Unterschied zwischen 30 und 39 eh auch nicht mehr. Aber wenns in der Nacht nicht mehr abkühlt.. Ich schlaf jetzt schon recht schlecht und das wird sicher ungut!

    lg, die Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mir das auch nicht gewünscht. Schon auf Grund meiner Haut bin ich für dieses Wetter nicht geeignet....
    Ich drück die Daumen, dass es nicht so schlimm wird
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  7. *totlach* Süße, warum wusste ich es nach dem ersten Satz, dass Du schon wieder auf Weihnachten anspielen musst? ich hab grad mal laut losgewiehert.
    Und ja, da stimme ich zu: über HITZE freue ich mich auch überhaupt nicht! Bis 25°C mit nem Lüftchen - optimal. Alles andere ist unfein.
    Wenn ich da an meine Mudder denke... die wird ab 30°C erst munter. ERNSTHAFT!
    Die würd sich pudelwohl fühlen bei Euren Temperaturen.
    Also... Ventilator ans Bett schieben und für die Hunde nasse Handtücher auf den Badezimmerboden, oder wo auch sonst Fliesen zu finden sind, legen.

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  8. Ach, ENDLICH ist Sommer! Und in der Nacht kühlt es gern auf 22 oder 23 ab. 30 in der Nacht spielt's selbst in unserer Stadt nicht. ;)
    lG, NuF, die NIE jammert, wenn es heiß ist, weil ihr 7 Monate im Jahr kalt ist ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber eine nette Stadt in der du wohnst - da ist meine ganz anders ;)

      Löschen
  9. Ich hab es ja gerne schön warm, aber das ist mir auch zu viel. Da streikt irgendwann der Kreislauf. Du denkst schon an Weihnachten und ich habe heute daran gedacht das hier vor einem viertel Jahr noch Schnee lag.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen
    und Knuddler für deine Wölfe, die bestimmt auch unter der Hitze leiden.

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin ganz bei dir. Wer bitte braucht so eine Hitze???
    Ich jedenfalls nicht und so freu ich mich derzeit auch nit über die sogenannten Hundstage.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  11. also, wenn ich das mit weihnachten lese - das ist für mich genauso schlimm. und bei mir im waldviertel wird es nie so heiß. und wenn - das haus bleibt immer kühl.
    liebgrüße zu dir
    ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Dank Wärmepumpe in Greenwaycastle ist es bei uns im gesamten Haus angenehm kühl, ich kann mich wirklich nicht beschweren. Allerdings ist unser Rasen ein Schatten seiner selbst, da unsere Brunnenpumpe nicht funktioniert und der Lieblingsmann zwei linke Hände hat, sie zu reparieren...

    Danke für den Hinweis auf Weihnachten... ich geh´ dann schonmal Geschenke kaufen ;o)

    Schwitzehitzegrüße... Tanni

    AntwortenLöschen
  13. An Weihnachten habe ich auch schon gedacht, so meine Sockenpläne gemacht beim Einkauf, denn die Zahl der zu bestrickenden Füße vergrößert sich. Diese Affenhitze brauche ich nicht, wir schlafen unter dem Dach und ja es ist eine Qual und nein, mein Kopf will seit gestern die Hitze nicht mehr haben. Ich halte mich an dem Gedanken fest, dass ich/wir in einer Woche im Urlaub an der Ostsee bin/sind, ob es dann noch so tolles Wetter gibt???
    ;) wäre ein Träumchen.
    GLG zu dir

    AntwortenLöschen
  14. Huhu, ich lieb ja auch die Wärme... solange ich nachts gut schlafen kann und das ist bei Nachttemperatur von 25 grad aufwärts einfach nicht möglich. Gerade nicht wenn man unter der Dachschräge schläft.
    Ich bin da voll mit Dir!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Dann freuen wir uns jetzt mal unglaublich auf Weihnachten! :-)

    Liebe Grüsse aus dem lauen Sommermorgen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Du verrücktes Huhn!! Bei 40° kann ich noch nicht an Weihnachten denken! *hihi* GLG dany

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...