Montag, 27. Mai 2013

Wie ein kleiner Bauernhof

Wir leben neuerdings nicht nur mit 2 Wölfen und ein paar Vögeln - jetzt haben wir auch noch ein Häschen. Es hat karamell-farbenes Fell, ein süßes, kleines Stupsnäschen und ca. 24 kg. 

Mein Gott ist das arme Häschen fett, werdet ihr jetzt denken.

Gar nicht wahr.

Kommentare:

  1. Jööööö lass den kleinen Kerl doch schlafen, Häschen oder nicht, er will seine Ruuuuuuuhe haben;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir - sein Schlafbedarf von ca. 20 Stunden am Tag ist mehr als erfüllt *lach*

      Löschen
  2. Grins, na, der schaut aber müde drein...

    Bei uns lacht heute die Sonne, gestern hat es geschüttet und ich hab die Wohnung einmal umgekrempelt, nun ist es wieder aufgeräumt und ich kann die Sonne heute genießen, morgen wird es angeblich wieder nass, wie ich es hasse.

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Hihi was für ein süßer Hase ❤ Ob er mit aufgestellten Ohren wohl mehr hört?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wage ich zu bezweifeln - wir verständigen uns mittlerweile eher per Handzeichen ;)

      Löschen
  4. So knuddelig, das süße Häschen, ich will auch so Eines !
    Genießt den morgigen tag, denn dann ist laut Wetterbericht wieder für einige Zeit Eiszeit angesagt!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Gott ist der süüüüß...er schaut zwar total müde aus aber bitte knuddel ihn mal eine Runde von mir...
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  6. wie gut, dass das häschen deinen blog nicht liest!
    :) susi

    AntwortenLöschen
  7. :-) Süss!!! Ich habe dafür eine kleine Hasen-Katze zu Hause. Sie hat soooo grosse Ohren,aber genau das macht sie umso liebenswerter ;-) Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  8. Pssst, der süße Hase schläft nicht, er schlummert nur. Ja, mit den Ohren hört er alles. :-))
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...