Dienstag, 16. April 2013

Keine Zeit!

Irgendwie - momentan. Ich weiß nicht, was viel anders sein sollte, als sonst. Aber irgendwie komm ich momentan zu nichts. Nicht dazu eure Blogs zu besuchen, nichtmal dazu alle Leute heimzusuchen, die montags an meiner Aktion teilnehmen - das tut mir leid, weil mir das immer besonders wichtig ist.

Auch die Posts sind momentan nicht so, wie ich sie gerne hätte. Wenn ich auf die leere Seite starre, dann ist mein Hirn wie leer geblasen. Ich denke an 1000 Dinge - zum Beispiel, dass sich gerade eben eine Türe geschlossen hat und ich (mit ein wenig Verzweiflung) darauf warte, dass sich eine andere öffnet. 

Und dann komme ich wieder zurück auf die leere Seite - in meinem Hirn sind da viele viele Wortfetzen und Gedankenstränge - aber kaum zu fassen. Wirres Zeugs eben.

Seit Tagen möchte ich euch die Bücherbeute vom Wochenende zeigen - finde aber keine Worte. Keine witzigen, keine originellen - nicht mal soviele Wörter, dass sich daraus wirklich ein richtiger Text ergeben könnte.


Und das ich momentan keine Zeit finde, sie zu lesen - denn abends stricke ich mal ab und an ein paar Reihen und dann fallen mir schon die Augen zu. Da wäre lesen undenkbar - obwohl es mir so unter den Nägeln brennt.

Aber ich bin zuversichtlich, dass ich irgendwann meine Worte wieder finde. Und die Zeit. Wo ich immer noch nicht weiß, wo sie mir genau abhanden kommt. Vielleicht haben sich die beiden auch verbündet und machen nun Urlaub - die Schweinebacken...haha.

Kommentare:

  1. Nur nicht verrückt machen lassen. Mit ein wenig Geduld kommt alles wieder...
    lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderschönen guten Tag!
    Mach Dir bloß deswegen keinen Stress - das kommt alles wieder - ich weiß leichter gesagt, als getan!
    Ich wünsche Dir einen heimeligen Abend!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich ein wenig nach Überforderung an, kann das sein?!
    Am besten, du legst mal eine " kreative Pause" ein!
    Wir laufen dir bestimmt nicht davon, erhole dich gut und tanke etwas Sonne, soweit vorhanden, das wirkt oft Wunder.
    Herzliche grüße
    Juzza

    AntwortenLöschen
  4. Upps, ich wollte sagen Herzliche Grüße
    Jutta,obwohl," Juzza "klingt irgendwie recht interessant:-)

    AntwortenLöschen
  5. Das zeigt mir ganz deutlich: du brauchst mal eine Auszeit... das ist im Leben manchmal so und zum Glück gibt es irgendwann auch wieder einen Aufwärtstrend... lass dich nicht unterkriegen und nehm dir die Zeit die du brauchst!
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  6. Oh ich glaube mir geht es ähnlich aber ich nenne es "Frühjahrsmüdigkeit";-)))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  7. Ja, an Frühjahrsmüdigkeit habe ich auch gedacht :-)
    Hoffe, die "Schweinebacken" kommen bald wieder.
    Für das erste Buch empfehle ich dir Taschentücher!!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Ach du Liebe,manchmal geht es einem einfach so,dass man müde ist und zu gar nichts Lust hat. Das passiert doch jedem von uns das eine oder andere Mal. Ich habe mir vor einiger Zeit auch zwei Bücher gekauft (auch "Ein ganzes halbes Jahr") und nun stehen sie immer noch im Regal und möchten doch gelesen werden....
    Nimm dir einfach eine kleine Auszeit,wir sind danach immer noch da und freuen uns,wenn es dir wieder besser geht und du wieder die Zeit hast,die du gerade brauchst!!
    Fühl dich ganz lieb geknuddelt! Liebste Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  9. drück... drück... drück... gaaaaaanz feste... mach nur, worauf Du wirklich Lust hast... ich bleib Dir treu...

    Liebe Grüße, Tanni

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhh ich drücke dir die Daumen, dass sich bald die erhoffte Türe wieder öffnet❤❤❤ Und mal keine Zeit oder auch Lust zu haben ist doch okay. Kommentare sind doch keine Pflicht, ich freue mich auch immer über stille Mitleser. Und wenn sich die Zeit und die Lust wieder eingefunden haben dann geht's weiter und bis dahin gönn dir doch einfach eine Auszeit und mach nur das worauf du Lust hast und was dir gut tut. Das ist schließlich,deine Freizeit *drück*
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nima, ich wünsch dir, dass sich bald für dich alles zum auflöst und ich schaff momentan auch nix. Zuhause sind noch unausgepackte Kartons, im Büro viel Arbeit und irgendwie immer müde und kaputt. Ich komm auch nicht dazu, meine Blogrunde regelmäßig zu drehen und überall zu kommentieren. Bloß nicht stressen lassen, ich bin froh, wenn ich einmal die Woche einen Post schaffe. Lieben Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  12. Ja , manchmal ist es so und dann sollte man auch nichts erzwingen . Ich denke mal es kommt auch wieder die Zeit , wo einem alles besser von der Hand geht . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. *Türstopper hinwerf* ;)
    Das ist echt ätzend, wenn man so blockiert ist, aber das löst sich auch wieder auf! Dann reißte die Türen auf und machst mal ordentlich Durchzug!
    Dann gibbet bestimmt auch wieder Lesezeit. Die Beute möchte bestimmt durchgeblättert werden.

    Dir einen schönen Abend!
    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  14. Die haben sich mit meinen zusammengetan und genießen den Frühling! Hehe. ;-)Hab gestern ja auch ziemlich geschwächelt bei meinem M-ontags-Post. :-/ Deshalb nix wie raus, gebloggt werden kann auch wieder später.
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nima,
    bloggen soll doch auch Spaß machen und nicht zum Zwang werden, oder? Lass' den Computer einfach ein paar Tage links liegen und mache eine Pause. Es ist doch ärgerlich, wenn man wertvolle Zeit vor einem "leeren Blatt" verschwendet. Nutze diese Zeit lieber für andere, wichtigere Dinge.
    Dinge, die Dir gut tun.
    Und keine Angst, uns wirst Du eh nicht los.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  16. Ich drück dich! Manchmal ist einfach die Luft raus!! Ich schick dir sonnige grüße!! Dany

    AntwortenLöschen
  17. Ohje, das hört sich an, als hättest du eine kleine Auszeit nötig. Nimm dir ein paar Tage Zeit für dich und Dinge die dir gut tun. Und anschließend macht das Bloggen bestimmt auch wieder richtig Spaß. ;)
    Ich werd auch danach ganz bestimmt weiter hier lesen!

    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  18. so auszeiten muss es auch geben. und plötzlich sprühst du wieder vor ideen!
    lg zu dir
    ingrid

    AntwortenLöschen
  19. Und wenn sich dann die neue Tür geöffnet hat, funktioniert bestimmt auch Dein Gehirn wieder und die Wörter sind wieder da und die Zeit auch! Und sie sind gut erholt von ihrem gemeinsamen Urlaub, Du wirst schon sehen! Ich denke, wir haben hier alle Geduld zu warten! Und ich wünsche Dir ein gutes Aushalten dieser schwierigen Tage!
    Bis bald,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Halt Dich tapfer, meine Süße! Wenn Du so weit bist, werde ich mit Freude wieder bei Dir lesen - vorher mache ich mal eben bei *M wie Montag oder ...* mit.

    Pass gut auf Dich auf und fühl Dich geknuddelt,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Manchmal tut eine Pause auch einfach gut!
    Alles Liebe, maria

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Nima,
    nimm dir alle Zeit der Welt und suche in aller Ruhe die fehlenden Worte.
    Ich drück' dich,
    Bine ♥

    AntwortenLöschen
  23. Hey Nima,
    ich will mich nur auch mal schnell bei Dir melden.
    Denn ich hatte ja auch irgendwie keine Zeit.
    Naja, ich hab aber schon alles fleißig aufgeholt, was
    Du alles gepostet hast und freue mich,
    bald mal wieder was von Dir zu lesen.
    Ganz liebe Grüße
    Kathi
    P.S. Zeit ist immer relativ. Selbst 5 Minuten KÖNNEN Dir gut tun.
    Es liegt glaube ich immer im Auge des Betrachters.
    Ich muss aber auch noch lernen die Zeit die einem manchmal bleibt zu benießen.

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...