Montag, 29. April 2013

Das erste Mal

Zu seinem Ehrentag letzte Woche bekam der Held von mir unter anderem einen Raclettegrill. Weil er sich den schon ganz lange gewünscht hat und weil wir beide gerne zusammen essen.


Als Zutaten hatten wir Kartoffeln, Paradeiser, Paprika, Frühlingszwiebel und Käse. Und selbstgemachte Soßen mit Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch. Sehr lecker.


Für den Helden gab es sogar Shrimps - ich würde sie ja auch gerne essen, weil ich finde, dass sie wirklich lecker aussehen. Aber der Fischgeschmack *würg* Tut mir leid - aber das geht gaaar nicht. Eingelegt habe ich sie in Olivenöl, Knoblauch und gegrilltem Paprikapulver, Salz und Pfeffer. Der Held fand sie ganz vorzüglich.


Da wir ja weder Garten noch Balkon haben, mussten wir ein wenig umbauen. Also den Stammplatz vom großen Wolf verschoben und den Esstisch direkt vors Fenster getragen. Fenster auf und schon hatten wir zumindest ein wenig Terrassenfeeling - und den Fleischgeruch nicht tagelang in der Wohnung.

Und was soll ich sagen?

Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
François VI. Duc de La Rochefoucauld (1613 - 1680)

Ich freu mich schon sehr auf das nächste Mal.

Kleiner Nachtrag: Ich habe es zwar gestern schon erwähnt - möchte es aber noch einmal, falls es überlesen wurde. M wie Montag oder... wird es vorerst mal nicht mehr geben!

Kommentare:

  1. Mmmh, das schaut ja herrlich aus! Raclette ist auch wirklich was Feines. Mmmh. Und bei der Schüssel, in der die Shrimps liegen musste ich schmunzeln, dieses Geschirr haben/hatten wir zuhause als ich klein war. :-) Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaaa lecker. Ich liebe Raclette. Da ich auch kein Shrimps-Fan bin lege ich mir immer feine Hähnchenbruststreifen ein :-)
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. *mmmhhh* Lecker!!!! *.* Wir lieben Racletten!! Jetzt habe ich wieder voll Hunger und lust drauf! *hrmpf*
    Ich klau dir die Idee!! Und schenke meinem Mann auch ein Raclettegrill! =) (Denn wünscht er sich auch schon länger!^^) Ich drück dich und schick dir liebe Grüße!!!! Dany

    AntwortenLöschen
  4. Also das wurde nun aber endlich Zeit, dass du dem Helden einen Raclette Ofen geschenkt hast,
    wie seit ihr nur ohne den gross geworden;-))
    Aber lecker sieht das aus, da möchte man sich gerade dazu setzen!!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  5. Erst mal alles Liebe den Helden zum Geburtstag und ja, ich weiß genau, wie ihr euch fühlt: Ich habe vor einer Woche einen Grill gekauft und am Donnerstag war's dann soweit, das erste Mal auf dem Balkon grillen :o) und wir fanden es super und warten jetzt ganz doll auf warmes Wetter und das zu wiederholen.
    ♥ Bine

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmmm da krieg ich gleich Hunger.Sieht und hört sich total lecker an!! :-) Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  7. Raclette ist bei uns in den Herbst-Winter-Monaten ein Muss! Dann wird richtig lecker geschlemmt, und Shrimps gehören für uns auch einfach dazu. Jeder hat seinen Lieblingskäse ... Mmhh ... ich könnte das Gerät schon wieder anschmeißen ;-)
    Einzig störend ist in der Tat der Geruch am nächsten Tag. Aber da muss man eben die Fenster mal etwas länger aufreißen.
    Viel Freude beim Racletten und herzliche Glückwünsche nachträglich an den Helden.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch nachträglich . Raclette hatten wir auch mal , ist lecker . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...