Sonntag, 13. Januar 2013

Sonntagsfreuden :: Kulinarische Freuden

Eigentlich wollte ich euch heute hier einen vollen Teller mit den leckersten, heldenhaftesten Spaghetti zeigen. Aber leider waren die Augen größer und mit Erschrecken habe ich erst nach Beendigung dieses vorzüglichen Essens festgestellt, dass ich eigentlich ein Foto machen wollte.
Naja - ihr verzeiht mir sicher, oder?

Sonntagsfreuden :: nach einer Idee von Maria.

Kommentare:

  1. Also, es sei Dir verziehen...bloß, jetzt habe ich auch Appetit auf Spagetti, aber keine im Haus...!
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Aber klar , Hauptsache es hat geschmeckt . Mir ist es aber auch schon mal so gegangen . Da war ich im Restaurant essen und wollte das fotografieren , lach . Es gibt schlimmeres . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Da haben dir die Spaghetti alle Sinne geraubt,gell..und mit einem Foto wären sie womöglich noch kalt geworden:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. *hihi* Das sieht aber Lecker aus!! Ich glaube ich mache das nächste Woche auch! ;) Ich schick dir liebe Grüße!! Dany

    P.S.: Die Kamera wurde gefunden!! ;) Also gibt es sehr bald Fotos!!!!^^

    AntwortenLöschen
  5. Das ist jetzt aber richtig fies, oder nicht???
    Ich wünsche dir trotzdem einen guten Wochenstart!
    L.G.maggy

    AntwortenLöschen
  6. Ich weiß nicht, ob ich vom Anblick der leergegessenen Teller oder von der Vorstellung eines Fotos von einem vollen mehr Hunger bekäme. ;-)
    Alles Liebe, das wichtigste ist, dass es geschmeckt hat. Martina :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, das passiert mir auch immer wieder. Aber ein leerer Teller spricht dafür das es wirklich sehr lecker war. Hmm, Spagetti, will ich jetzt auch!

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...