Sonntag, 27. Januar 2013

Sonntagsfreuden :: Frühlingsfreuden

Ein kleiner Vorbote - im tiefsten Winter bei gefühlten minus 136°C. Einfach so vom Helden bekommen, weil er schon etwas sehnsüchtig nach dem Frühling ist - und weil er weiß, wie gern ich Tulpen habe.


Sonntagsfreuden :: eine Idee von Maria.

Kommentare:

  1. Eine wundervolle Idee den Frühling mit Tulpen ins Wohnzimmer zu holen,dein Held ist klasse!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Herzallerliebst vom Helden ♥
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber sehr nett vom Helden. Gestern gings mir auch noch so mit den gefühlten -136°, heute waren wir spazieren - es hatte 6°+ und überall tropfte es von den Bäumen. Mal sehen, wie das kommende Woche werden wird mit diesem lustigen Winterwetter.
    Schönen Restsonntag,
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön und ganz zauberhaft von deinem Helden♥ Ich sehne den Frühling auch schon herbei. Hier tropft es gerade von den Bäumen, es ist kräftig am tauen. Hoffentlich zieht das heute Nacht nicht an, sonst brauchen wir morgen Schlittschuhe für den Weg zur Arbeit :-)

    Lieben Gruß


    PS: Ich bin auch froh, wieder bei blogger zu sein ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Es geht halt nichts über einen " Helden "in der Familie!
    Schönen Sonntag noch.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Ein herzerwärmender Anblick! :o)))
    Wo gerade da draußen alles grau in grau in grau ist... Im Plusbereich mit Regen ;o)

    Liebe Sonntagsgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Schööön!! Tulpen find ich einfach etwas Besonderes, weil es sie nicht das ganze Jahr über gibt.
    Alles Liebe, Martina:-)

    AntwortenLöschen
  8. So eine Held hätte ich auch gern, aber meiner hat seine Qualitäten eindeutig nicht im Grüner-Dauemen-Bereich,
    wahrscheinlich muß ich mir meinen Staruß morgen zum Geburtstag selbst kaufen ;o)
    Tulpen mag ich auch total gern, werde morgen mal ein paar ins Haus holen fürs Frühlingsgefühl, es soll bei uns Anfang der Woche richtig warm werden.

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  9. ja, die ersten frühlingsboten sind besonders schön. und wenn sie dann noch vom helden sind - die freude ist ja nimmer zu toppen.
    alles liebe zu dir
    ingrid

    AntwortenLöschen
  10. ;o) bei mir stehen auch schon tulpen in der vase........hoffentlich kopmmt der frühling bald..........liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  11. Wie lieb von ihm! Ich bekomme irgendwie nie Blumen..... Aber Hyazinthen mag ich noch einen Ticken lieber als Tulpen. Das sind meine ultimativen Frühlingsblumen <3 Ich freu mich schon wenn die ersten davon auf meiner Fensterbank stehen, hach!

    Liebste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
  12. Das sind wunderschöne Tulpens von deinem Helden ♥♥♥

    LG Teffi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nima, Ich mag Tulpen auch sehr. Dein letzter Post hat mich sehr berührt. Ich hoffe, ihr habt noch viele schöne Stunden mit eurem Wolf, natürlich wird es immer zu wenig sein. Ganz liebe Grüße sendet dir Doris

    AntwortenLöschen
  14. frühlingshafter könnte es nicht sein! ich habe mir neulich beim schweden auch ein paar narzissen mitgenommen..konnte einfach nicht dran vorbei gehen..schnee ist schön, aber mich sehnt es doch nach den ersten warmen tage...
    lg! sarah

    AntwortenLöschen
  15. ich hab auch dringende frühlingsgefühle... endlich mehr licht, wärme und farbe bitte :)

    AntwortenLöschen
  16. Bei uns ist heute der Frühling angekommen!! Durfte bei herrlichen 7°C meine Monsterjacke ausführen und die Sonne genießen!!! =) LG Dany

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...