Freitag, 13. Juli 2012

Dream BIG

Die Freitag Vormittage laufen in der Regel ziemlich ähnlich ab. Ich räume auf.


Ich gieße die Blumen, ich wasche die Wäsche, beziehe das Bett neu, räume den Geschirrspüler ein und aus. Hausarbeit stört mich meistens nicht - es ist eine gute Gelegenheit für Tagträumereien.

Wenn ich so richtig vor mich hinträume, dann stelle ich mir vor ich könnte mir ein großes Haus mit einem großen Grundstück am Rande von Wien leisten - ein richtig großes Haus, eventuell einen Bauernhof mit einem richtig, großem Grundstück. Dieses Haus hätte viele Zimmer und eine Geschichte, auf dem Grundstück würden Obstbäume stehen und man könnte von der einen Grundstücksgrenze nicht zur anderen sehen - so groß wäre es.

In diesem Haus und auf diesem Grundstück wäre viel Platz - Platz für die Wölfe und für den Helden und viele, viele Tiere, die keiner mehr haben möchte.

Da wären Katzen, die aufeinmal nicht mehr zur Einrichtung passen, oder durch eine plötzliche Allergie ihr Zuhause verloren haben, Tiere deren (alte) Besitzer gestorben sind und keiner möchte sie aufnehmen.

Da wären Hunde, die bei der Urlaubplanung stören, oder die weg müssen, weil sie den menschlichen Nachwuchs aufeinmal so komisch anschauen, Tiere deren Tierarztkosten zu hoch sind und man sie deswegen einfach nicht mehr abholt.

Da wären Schafe, Ziegen, Enten und Hühner - vielleicht sogar Lamas und Pferde. Ich müsste viel lernen, denn mit diesen Tierarten kenn ich mich gar nicht aus. Aber ich hätte Zeit dafür - denn diese Tiere wären meine tägliche Arbeit. Der Held würde mir natürlich dabei helfen - er würde die Stallungen bauen und die richtig schwere Männerarbeit machen.
Nein ich bin nicht unglücklich mit meinem Leben - ganz im Gegenteil. Ich weiß, ich bin ein Glückskind. Ich  liebe meinen Männerhaushalt, in dem ich als einzige Frau lebe. Und der es mir erlaubt zu träumen - so richtig wild, grenzenlos.

Und ihr? Wenn ihr so richtig wild und grenzenlos träumt - wovon wäre das? 

Kommentare:

  1. Boah, dein Traum klingt aber äussert arbeitsintensiv und würde laaaange Tage bedeuten...

    Meine Träume würden den Rahmen eines Kommentars sprengen. Jaja, ich hab viele. *lach* Und trotzdem kann ich sagen dass ich sehr viele meiner Träume schon verwirklichen konnte. Mal sehen welche sich noch erfüllen. ;-)

    Knuddelgrüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nima,
    wenn ich ehrlich sein soll..ich träume davon wieder jemand zu finden mit dem ich schöne Stunden verbringen kann,träumen darf man ja,gell:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hach solchen Träumen hänge ich auch oft nach, die sind soooo schön und auch wenn man ein Leben hat was man sehr gerne mag, warum sollte man nicht auch hin und wieder mal von einem anderen Leben träumen :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha da schreibe ich solchen Träume hänge ich auch oft nach und beschreibe gar nicht den Traum :-) Also ich träume manchmal von einem schönen Bauernhaus mit Hofladen. Da leben wir dann überwiegend von unseren eigenen Produkten und ich würde noch zusätzlich tolle Sachen (z.B. Marmelade, selbstgebackenes Brot, Handarbeiten und solche Dinge) in meinem wunderschön eingerichteten Hofladen verkaufen. Zu unseren zwei Wölfen würde ich dann sehr gerne noch weitere Tiere aufnehmen. Schafe stehen ganz oben in der Liste :-D Und wenn es die Zeit erlaubt, dann würde ich auch noch Notfalltiere aufnehmen, um ihnen den Start in ein neues Leben mit einer neuen Familie, die dann in Ruhe gefunden werden kann, zu ermöglichen. *träum*

      Löschen
  4. kommt in dem tagtraum auch ein haufen von angestellten vor?
    ich wundere mich auch immer aus welchen gründen tiere abgegeben werden.. man sollt sich halt vorher schon mal überlegen, was auf einem zukommt, wenn man sich z.b. ein lama zulegt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der größte Vorteil von Tagträumerei ist, dass ich mich umso was wie Angestellte oder Geld nicht kümmern brauche ;)

      Löschen
  5. Deinen Traum habe ich lange Zeit genau so auch geträumt. Aber manchmal ist man oder frau aus einem ganz anderen Grund auf die Erde gekommen als die Träume so sind. Dann heißt es im hier und jetzt leben.
    Ich wünsch dir eine schönes WE.
    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, wovon träume ich...von Toleranz, Respekt und Achtung in der Menschheit...Davon das ich kein Feigling bin und endlich mal die Auswanderungspläne in Angriff nehme ( auch wenn Sie noch so ausweglos erscheinen ) oder ein kleines schnuckeliges Lädchen eröffne...

    Herzliche Grüße von
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit einem kleinen Geschäft wäre dann einer der anderen Träume ;)

      Löschen
  7. Du willst es wirklich wissen, wovon ich träume?
    Hm, na gut. Ich träume von einer Burg in Irland mit einer riesen großen Bibliothek, in der ich dann im Rentenalter sitzen kann und lesen ... lesen ... lesen ...
    Ich träume auch noch von einem eigenen Haus und einem Garten. Ich hätte sooooo gerne einen Garten, in dem ich mit meiner Enkeltochter toben kann. Ich denke, letzteres bekomme ich in den Griff, ehe ich in Rente gehe. ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    von Heike

    AntwortenLöschen
  8. *.* Das ist ein schöner Traum! Meiner sieht ein wenig ähnlich aus! Ich möchte ein schöne Haus mit viel Platz für mindestens 4 Kinder! ;) Ein großen wilden Garten, wo man schon die Feen tanzen sieht! Viele Tiere die unser Herz erfreuen! Vor allem Pferde... Ich habe erst wieder am Wochenende gemerkt, wie sehr ich sie vermisse! In dem Haus muss es eine tolle Küche geben und ein Zimmerchen wo ich mich ganz alleine austoben darf! =)

    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,

    du hast ein großes Herz.
    Das macht dich sehr sympathisch.
    Es sollte mehr Menschen wie dich geben.

    Liebe Grüße,
    Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ❤ Danke für das liebe Kompliment!

      Löschen
  10. .... und ich träume manchmal von einer netten kleinen Wohnung in der Stadt, mit kleinem Balkon für höchstens 2 oder 3 Topfpflanzen und einem Liegestuhl, so ganz ohne Gemuhe, Gemiaue, Gemecker, Gewinsel/Gebell, Gegacker 365 x 2 pro Jahr.....:-)!! Oh nein, es ist doch gut so wie es ist!!
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  11. Träume? Ich habe eigentlich nur einen: mein Auskommen mit etwas verdienen, dass mir Freude und etwas Freizeit bringt. Dann müsste ich nicht mehr jeden Morgen ins Büro, sondern würde gern arbeiten gehen und nicht nur auf das Wochenende warten. Naja, vielleicht bald.... wer weiß?
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  12. Ja träumen.......lass mich überlegen.....Nicht mehr arbeiten gehen und trotzdem genug Geld haben . Meine Sonja und Familien in meiner Nähe haben . Ab und zu mal verreisen ........Ach Quatsch !!! Eigentlich bin ich ganz zufrieden .......Arbeiten gehe ich ganz gerne und verreisen muss ich auch nicht unbedingt ...... Aber meine Sonja und Familie hätte ich schon ganz gern in meiner Nähe . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. ja, so ein riesengrosses Grundstück und genug Geld zur Verfügung um diese Tiere zu versorgen, ja das wäre schon was!! Aber davon können wir nur träumen und sind zufrieden mit dem wo wir haben, gäll!!
    Ich wünsche dir mit deinen drei Männern einen tollen Abend!!
    liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  14. ... oh und ich träume von einem eigenen Buchladen. Schon so lange. Aber ich glaub, es bleibt beim Träumen... aber auch das ist eigentlich schön, nicht?
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  15. mein geheimer traum war lange zeit ein kleines beisl mit guten bieren, spielen und schmankerln. mittlerweile gibt's das schon, aber leider nicht von mir.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nima, was für einen wunderschönen Tagtraum du hast!!

    Ich träum davon, irgendwo (am liebsten auf Santorini) am Meer ein schönes Häuschen zu haben und dort so etwas wie ein Bed & Breakfast einzurichten. Ich hätte genügend Platz für Gäste aus allen Ländern, genug Platz für mich und genug Platz für meine Familie, die mich regelmässig besuchen kommt =)
    Liebste Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...