Freitag, 16. März 2012

Lach- und Sachgeschichten eines Umzugs {Part 1}

Stellt euch folgende Situation vor: Frau n. (keine Ahnung wer das sein soll) möchte nachdem sie ihres und das Gewand des Helden in Kisten verpackt hat, unter die Dusche springen.
Sie öffnet den Teil des Kastens in dem alle raussortierte (da für die restlichen Tage ja noch benötigte) Kleidung beherbergt ist, nimmt sich ein Paar Socken, ein frisches T-Shirt, fasst in den Bereich wo sie ihre Unterhosen vermutet und findet: nichts.

Da das Häufchen Kleidung recht überschaubar ist, kriecht schnell eine schlimme Vermutung in ihr hoch. Es ist alles da: T-Shirts, Pullover, Socken, Hosen und Heldenunterbekleidung - aber keine Unterbekleidung für Frau n.

Seufzend ergibt sich Frau n. ihrem Schicksal und schreitet in das Kistenzimmer - reisst eine Kiste mit der Beschriftung "Kleidung" nach der anderen auf - klebt eine nach der anderen wieder zu. Hö?, denkt sie sich, jetzt ist keine Kiste mehr über und ich habe keine Unterhosen gesehen.

Und die Moral von der Geschicht? Schau gscheit, sonst findest deine Unterhosen nicht.

Kommentare:

  1. Normalerweise sind die Sachen, die man sucht ja in der letzten Kiste. Aber wenn man alle durch hat - die erste? Ich hoffe Du bist noch fündig geworden!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp genau - sie waren in der ersten Kiste (die ich ähm Frau n. natürlich schon wieder zugeklebt hatte)

      Löschen
  2. Wer braucht zum Umziehen schon Unterhosen?? Hauptsache man hat Umzugssocken, oder zumindest einer der beiden beteiligten Umzieher hat Umzugssocken, oder? Lg und gutes Finden (du trainierst schon für die Ostereiersuche, oder)? Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anatomisch gesehen kann ich mit Umzugssocken als Unterhosenersatz nichts anfangen *lach*

      Löschen
  3. Leih dir doch vom Helden welche *lach
    Frohes Räumen.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsche dir einen guten umzugsanfang - mit oder ohne unterhosen.
    liebe grüße in dein wochenende
    ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Grins, so was hatte ich mit Besteck :o)
    Viel Spaß und ein schönes Wochenende von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. war es nicht mal in, ohne unterhosen zu gehen? stell ich mir aber ziemlich unangenehm vor, also schnell zum b*pa und eine doppelpackung kaufen. vielleicht ist die unterwäsche ja schon vor euch übersiedelt? schönes und hoffentlich nicht zu arbeitsreiches wochenende, damit du das tolle wetter auch genießen kannst!
    lg, mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  7. Igiiiiitt nein - ich würd nie nie niemals ohne Unterhose gehen! Nein die Unterwäsche war noch nicht gesiedelt - also hab ich alle Umzugskisten noch einmal ähm zweimal aufgerissen ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hihihihi..sonst hättest du dir welche stricken müssen liebe Nima:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...