Samstag, 25. Februar 2012

{ Umzugsplauderei } - Klappe, die erste

wie der Titel schon verrät - da kommt sicher noch mehr ;)


Kiste um Kiste füllt sich und daweil ist gerade mal jeder von uns dabei sein eigenes Zimmer einzupacken. Mein Nacken straft mich böse, weil ich ihm gestern einfach zuviel zugemutet habe - aber es hilft nichts, ein bisschen was muss auch heute getan werden.


Bis Ende März klingt noch sooo lang - fast ein ganzes Monat. Aber die Zeit rast. Unter der Woche ist kaum Zeit wirklich was weiterzubringen. Es gibt so kleine kurze Momente, wo ich es verfluche, dass mein Zimmer unbedingt in leuchtendem Grün und das stille Örtchen in dunklem Rot erstrahlt - denn das sind lauter Farben, die wir selbst wieder auf Weiß malen müssen *seufz* (aber wozu hat man denn einen Maler in der Familie?)

Was mir wirklich weh tut, ist der Mosaikspiegel aus Natursteinen in der Küche, den wir vorletztes Jahr ganz alleine geschaffen haben. Der muss auch runter *schnief*


Aber bei all diesen Gedanken ist einfach die Freude auf das Neue und ja schon auch dieses Abenteuer viel größer als das momentane Chaos und der nie endenwollende Krempel und die vieeeel zu vieeelen Bücher.


Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende - macht es euch fein ♥

Kommentare:

  1. jaja, nicht umsonst heißt es: zweimal umziehen ist wie einmal abbrennen! das küchenmosaik sieht wirklich schön aus, schade drum. aber dafür könnt ihr eurer kreativität in der neuen wohnung freien lauf lassen. und ich freu mich schon, eure ideen in deinem blog bewundern zu können! hoffentlich kannst du deinem nacken wieder ein bissl erholung gönnen - in diesem sinne ein schönes wochenende wünscht mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  2. Hey ... Ihr seid ja schon voll dabei !!! Wahnsinn, wie schnell die Schränke leer werden. Ich finds total schade, dass das Mosaik ab muss, vielleicht hätte es der Nachmieter gern behalten, aber hier bei uns ist das auch so .... alles muss weiß und steril übergeben werden.
    Ich wünsche dir trotzdem ein schönes WE .... nach der vielen Arbeit habt Ihr ein supertolles neues Heim, da bin ich sicher.

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nima,
    uiii..das klingt nach noch sehr viel Arbeit,aber um so schöner ist dann das Einräumen in der Neuen Wohnung,gel:)
    Wünsche dir und deinem Held ein nicht all zu stressiges Wochenende!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Oh Nima, jetzt gehts aber los, lasst aber bitte noch die Bette stehen;-))
    Ich wünsche dir ein stressfreies Wochenende!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Mosaikspiegel kann ich verstehen, der schaut, was man so erkennen kann, so schön aus, schade drum. Hach, ich könnte gerade auch irgendwie renovieren oder umbauen, ob da der Frühling kommt?? Da hab ich immer Renovierungslust ;o)
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. Ui da geht es bei euch jetzt ja richtig los. Das mit dem Mosaikspiegel ist wirklich sehr schade. Aber das macht die neue Wohnung sicher ganz schnell wett. Und denk dran auch mal eine Pause einzulegen, um dir und deinem Nacken die nötige Ruhe zu gönnen.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ja man staunt wie viel sich im Laufe der Jahre ansammelt. Um den Mosaikspiegel ist es wirklich schade. Macht euch nicht zuviel Stress und ruht euch immer mal wieder aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. na da hast du ja ein Großprojekt vor dir. Einen halbwegs stressfreien Umzug wünsche ich dir!
    Der schöne Fliesenspiegel muss weg??????????? Oh neiiiin!!! Der ist wunderschön ... echt schade drum.

    Liebe Grüße Diana

    ps. deinem Nacken gute Beserung!!

    AntwortenLöschen
  9. Ja leider - ich freu mich, dass euch der Mosaikspiegel auch so gut gefällt und finde es auch irgendwie doof, dass die Wohnung ganz ganz weiß übergeben werden muss! Aber mein Geschmack ist halt vielleicht für den Nachmieter nicht sooo toll... :(

    AntwortenLöschen
  10. Das mit dem Mosaikspiegel ist echt schade, aber beim nächsten Mal könntet ihr den auf eine dünne Sperrholzplatte machen, die man dann mit umziehen kann. Fiel mir gerade so ein.
    Umziehen macht nicht wirklich Spaß, nur das neue gestalten und neu einräumen, finde ich dabei schön. ;-)
    LG und alles Gute für deinen Nacken,
    Anja

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...