Donnerstag, 9. Februar 2012

Assoziation 2012 :: Geschwindigkeit


Was nützt das Tempo, wenn unterwegs das Gehirn ausgeronnen ist?
© Karl Kraus

Joah - dem hab ich irgendwie nichts mehr hinzuzufügen *schmunzel*

Mehr zum Thema findet ihr wie immer bei Kirstin

Kommentare:

  1. Ich habe vor einigen Jahren angefangen (gezwungenermaßen damals aus gesundheitlichen Gründen) mein Leben etwas zu entschleunigen. Und siehe da die Welt dreht sich dennoch weiter, nur für mich mittlerweile wesentlich entspannter :-)
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ganz meine Meinung, da setz ich auch nichts dagegen.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Foto!
    ♥liche Grüße aus dem weissgeschneiten A'Burg
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. hi,hi speed ist der Gegenteilpost zu gestern, ja ?
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* ja, dass hab ich mir beim posten auch gedacht ;)

      Löschen
  5. Wow, Schätzelein, was für ein geniales Foto! Die Schrift ist übrigens auch sensationell. Welche ist das denn? Richtig, richtig schön gelacht - obwohl es doch so wahr ist - habe ich im übrigen wegen dem Spruch.

    Fühl' dich von Herzen gedrückt und danke fürs Wiedermitmachen,
    Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuuuuh du fragst mich immer Sachen *gg* Auf jedenfall war es eine Schrift von picnic ;)
      Freut mich, dass ich dich zum lachen gebracht habe ♥

      Löschen
  6. der spruch ist klasse! und soooo wahr!
    ganz liebe grüße
    ilona

    AntwortenLöschen
  7. "Ausgeronnen" ist österreichisch, oder? Cooles Wort - muss ich mir merken!
    Schönen Abend,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob das typisch österreichisch ist, kann ich dir gar nicht sagen *grübel*

      Löschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...