Montag, 28. November 2011

M wie Montag oder...

mögt ihr Kekse?


Mürbteigkekse ♥
Von den großen Heldenprankenhänden wurde der Teig zuerst sehr liebevoll geknetet, danach sehr fachmännisch ausgerollt (auch wenns jetzt so klingt, als hätte ich nix gemacht: Einer musst ja fotografieren ;) und dann wurde gemeinsam ausgestochen.

Mhhhhhhhhhmmmmmmmm

Sie sind ganz einfach gemacht - ohne Verzierung, ohne irgendwelche Beigaben in den Teig - genauso wie ich sie am liebsten mag (Kindheitserinnerung und so ;)
Also wenn ihr mögt - bitte greift zu ♥

Kommentare:

  1. argh... das duftet!!! ich atme mal ganz tief ein und denk mir noch einen kaffee dazu:)

    ich wünsch dir weiter viel spaß beim weihnachtsstimmung verbreiten und anstecken - es gelingt dir!

    grüßele sylvia

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhh lecker,Danke...kau..
    Danke auch für deine Weihnachtsfreude...schön,ansteckend und sprüht durchs www
    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh, wie lecker - habt ihr gut gemacht ... schmecken einfach köstlich und der Duft unbeschreibar ;D

    Ganz lieben Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhh wie lecker. Ich werde mich am Wochenende mal an diverse Sorten machen :-)
    Dir eine schöne Woche.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ich stelle gerade fest, dass bei uns der Mann für alles adventliche zuständig ist - er backt auch die Plätzchen! Zwei Sorten gibt es schon und wie immer wartet ein Teig im Kühlschrank darauf, dass es weitergeht! Bei solchen Plätzchen wie Euren esse ich übrigens den halben Teig immer vor dem Backen auf :-) (wenn er nicht gerade bewacht wird)
    Bis bald,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Sehen ja total lecker aus deine
    Plätzchen.
    Schönen Abend und liebe Grüße JANA

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen lecker aus. Das weckt in der Tat Kindheitserinnerungen, denn meine Mutter hat früher auch solche Kekse zur Weihnachtszeit gebacken. Ich habe leider kein Talent dafür - bei mir verbrennen sie immer und werden steinhart. Mein Mann hat mir mittlerweile Adventskeksebackverbot erteilt!
    Laßt es Euch schmecken.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde glatt vorbei kommen wenn der Weg kürzer wäre,da läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Mhmm, sieht ja lecker aus! Ich nehm dann mal eins ;-) und schieb gleich mal meinen Plätzchenteller rüber :-)

    Denn auch wenn ich manchmal etwas Weihnachtsmufflig bin, das Plätzchen backen lass ich mir nicht nehmen.

    viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  10. Jaaa genau, so mag ich sie auch am liebsten! Ich glaube ich muss mal bei dir vorbeischauen, das heisst, wenn noch was übrig ist;-))
    Ganz liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  11. *schnapp* LECKER!
    Ist ja Wahnsinn, dass Dein Held mit in die Küche kommt und dann auch noch voll mitmacht. Mein Pascha würd sich am liebsten noch die Kekse in den Mund stecken lassen. *lach*

    Sehen super lecker aus, Eure Kekse!

    Nen dicken Knuddler an Dich und die Hunde!
    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja ich mag sie so auch gerne. Es bischen Schoko noch drüber. Ach ich kann´s richtig riechen. Nächste Woche gehts bei mir auch los.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Oh danke! Ich mag kekse!
    Udn mit dem Fotografieren hattest du ja nun wirklich alle Hände voll zu tun!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Hi da bin ich noch mal.
    Schön das du meine Leserin bist ,so bin ich jetzt auch deine.
    Schönen Abend und liebe gRüße Jana.

    Dein Adventkranz sieht aber auch sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  15. Schmatz, Butterplätzchen! Die liebe ich auch.

    Grüßle von Mia

    AntwortenLöschen
  16. Uuuuu lecker auch schon die ersten Plaetzchen gebacken...:O)

    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  17. Ja bitte - einfach zugreifen ;) Ich leg nochmal nach ;)

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...