Dienstag, 25. Oktober 2011

Armer, schwarzer Kater

gut, dass passt nicht ganz - aber es heißt nun mal so ;-)
Das Bienchen (für Nicht-Insider: Tango - bitte fragt mich nicht wie es zu dem Namen kam. So hat ihn seine Züchterin schon gerufen und wir haben das so übernommen. Kosenamen gehen ja manchmal seltsame Wege - Cash ist in letzter Zeit auch das Örmel - ursprunglich von Urmel aus dem Eis *hihi*) ist krank.


Ein komisches Gewächs bei den Hinterbeinen, vor einem Monat bei der Tierarzt-Kontrolluntersuchung noch unaufällig und nicht besorgniserregend, zeigt jetzt seine widerliche Fratze.
Freitag, 15.00 Uhr OP-Termin. Es kann alles oder nichts sein - ich hoffe ganz ganz stark auf letzteres. Ein paar gute Gedanken in unsere Richtung werden dankend angenommen.

Ich geh mich jetzt ablenken - mit ein wenig Papier und ein wenig Wolle. Zusammen mit meinem herbstlichen Tröstlicht...


und ein wenig Tröstschokolade.



Kommentare:

  1. Alle Daumen und Krallen hier sind gedrückt. Ich denke ganz feste an euch.

    *umarm*
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nima
    Da hoffen wir sehr, dass es nichts Ernstes ist. Wir drücken auf alle Fälle alle Pfoten wo wir zur Verfügung haben!!
    Ganz liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein... armer Kerl! Mein Dicker hatte im Frühjahr ebenfalls etwas, dass definitiv nicht zu ihm gehörte. Die OP war ganz gemein... eine Entzündung (vermutlich hat er sich was eingetreten), die beschloss, noch mal ne Runde zu wuchern. Zum Glück war´s nichts bösartiges, saß aber genau unter der Sehne. *grusel*

    Wir drücken hier ebenfalls Daumen und Pfoten! ♥

    Fühl Dich ordentlich geknuddelt! Und bitte einen dicken Krauler an die Hundis! Alles wird gut!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  4. Das wird schon, ist bestimmt harmlos.
    Pfotendruck und gute Besserung!
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. Unsere Daumen samt 8 Hundepfoten sind ganz doll gedrückt. Wir glauben fest daran, dass es etwas Harmloses ist und wünschen dem Bienchen schnelle Besserung.
    Dicken Drücker Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid lieb - Danke schön! Bei so vielen gedrückten Pfoten, Krallen und Daumen, kann es nur gut werden!

    Ihr seid toll ♥

    AntwortenLöschen
  7. Auch hier werden alle Pfoten,Flügel,Flossen und Hufe gedrückt für deinen armen Kerl...*Drücker* aus der Schweiz. Pia

    AntwortenLöschen
  8. Oh je..armer Hundi..ich drücke auch die Daumen das da nichts schlimmes ist!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  9. wir haben acht katzenpfoten und vier menschendaumen zum drücken. und wünschen alles gute für die op!

    AntwortenLöschen
  10. Ganz gute Besserung Dir und dass es auf jeden Fall nichts Ernstes ist.....

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ganz, ganz fest drücke ich die Daumen! Hund und Katz ganz fest alle Pfoten. Alles wird gut!

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  12. Danke schön ihr Lieben! Die Warterei macht mich irgendwie mürbe :-/
    *seufz*

    AntwortenLöschen
  13. Goldi und ich drücken auch gaaaanz fest die Daumen und Pfoten das es nichts schlimmes ist.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Auch von mir, ich drücke die Daumen und gute Besserung ♥

    AntwortenLöschen
  15. Ich drücke auch alle Daumen und hoffe, dass alles gut geht. Viel Glück wünscht, colette

    AntwortenLöschen
  16. Ich schicke 1.000 gute Gedanken an euch und hoffe auch darauf, dass es sich um ein großes Nichts handelt!

    AntwortenLöschen
  17. armer tango :-(

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...