Montag, 14. Februar 2011

Dickerchen

Den Namen hab nicht ich erfunden, sondern Alpenrose. Von ihr hab ich auch die Idee stipitzt, Wollreste auf diese Art zu verstricken - einfach beherzt in die Restekiste fassen und gleich 2 Knäuel zusammen verstricken.
Rauskommen tun dann herrlich dicke Dickerchen, die ganz schnell gemacht sind und auch das Fädenvernähen hält sich in Grenzen (weswegen ich mich ja laaange erfolgreich vom Reste verstricken gedrückt habe).


48 Maschen angeschlagen mit 3.5er Nadeln, in Größe 38 und ganz viele lila Reste vernichtet ;) Die nächsten Dickerchen sind schon angestrickt - diesmal aber mit 4er Nadeln, vertragen sie nämlich ganz gut.


Einen wunderschönen Wochenbeginn wünsch ich euch, und allen die ihn feiern - einen tollen Valentinstag! ♥

Kommentare:

  1. Huhu!

    Hach, sind die schön geworden!!!
    Dickerchen stricke ich auch immer wieder gerne. Ne tolle Möglichkeit, seine reste zu verarbeiten.

    Hab einen tollen Start in die neue Woche!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber schön geworden!
    Ich hätte auch schon eine Menge Wollreste zuhause ... mal sehen, vielleicht sollte ich auch solche Socken probieren.

    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Deine Dickerchen gefallen mir sehr gut. Die Idee ist schon abgespeichert eine tolle Variante die Restwolle zu verpulvern.

    Einen schönen Valentinstag.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Na, das nenn' ich doch mal ne gute Idee! Das merk ich mir :-)
    Dank u well...

    Toll sehen die nämlich aus :-)

    viele Grüße
    willow

    AntwortenLöschen
  6. Schön und eine super Idee für Resten. Vielen Dank.
    Liebe Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolle Dickerchen sind das geworden!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Ich versteh ja nix vom Stricken, aber ich MAAAAg diese Socken! :)

    AntwortenLöschen
  9. jäääääääääääää na hast du dich auch angesteckt. ;-) Oh was sind die schön geworden. Diese Farben traumhaft schön.


    Grüßeli
    Angel

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön. Die Dickerchen sind auch bei mir grad auf den Nadeln. So lassen sich farblich ungeliebte Garne und/oder Reste wirklich gut verarbeiten.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...