Sonntag, 5. Dezember 2010

Wie Zuckerwatte...

...im Sonnenaufgang essen oder? ♥

Mein erstes Paar aus selbstgefärbter Wolle ist fertig *freufreu* Und obwohl Eigenlob stinkt, muss ich sagen: Das hab ich richtig gut gemacht! ;-)
Das Muster nennt sich Efeuranken - schwer ist es nicht zu stricken, aber mich hat es durch die vielen Zöpfe doch recht aufgehalten. Aber weils so schön ist, würd ich es jederzeit wieder stricken ;-)


Einen wunderschönen 2. Adventsonntag wünsch ich euch - erfiert mir nicht beim rausgehen :-)

Kommentare:

  1. Süss wie Zuckerwatte und winterfest wie Efeuranken! Ja, das ist ein besonderes Sockenpaar, das den Aufwand bestimmt wert war.

    Viel Freude damit wünscht dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nima
    wunderschön sind deine Socken geworden, tolle Farbe, und super Muster, Kompliment!

    Auch dir einen schönen 2. Advent

    Liebe Grüsse
    Hilde

    AntwortenLöschen
  3. Also liebe Nima...ich kann nichts stinkiges riechen...die Farbe ist wunderschön ebenso wie deine Socken...super !!!!!!!!!!!
    Ganz liebe Adventgrüsse von Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden sind deine Efeuranken.
    Da hat sich das Durchhalten beim Stricken gelohnt.

    Viele Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. uuuuuuuuuuuund die gehören jetzt mir, hat das christkind gebracht, danke

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Socken, wunderbare Farbe.
    Super Blog und so tolle Hunde.
    Liebe Grüsse, colette

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...