Mittwoch, 27. Oktober 2010

Der Tag

Naja ein Tag, wo um 5.00 Uhr gnadenlos der Wecker läutet und man (fast) den ganzen Tag mit Abrechnungen beschäftigt ist, ist nicht soooo wahnsinnig toll.

Lichtblick heute war die Hin- und Rückfahrt von der Arbeit - mit meinem neuen Buch. "Ich scheiss mich an" von Clemens Haipl - ich muss sagen, der Name war jetzt nicht Programm (zumindest bei mir nicht - kann da nicht für jeden sprechen. Nicht das dann was passiert und ich bin Schuld) - aber es war so lustig, dass ich nicht nur einmal loslachen musste (die Blicke der anderen Fahrgäste muss man aushalten können).
Ich freu mich schon auf morgen - allerdings befürchte ich, dass das Buch dann auch schon wieder aus ist, weil ich jetzt schon bei der Hälfte bin *schnief*

Muss direkt mal schauen was der Herr Haipl noch so geschrieben hat - in diesem Sinne: Einen wunderschönen Feierabend wünsche ich!

Achja ein Foto von meiner neuen Minilaterne wollte ich noch zeigen - passt zwar nicht zum Thema, wobei meinen Tag hat sie eigentlich schon erhellt. Sie ist wirklich gaaaanz klein und steckt in meinem Orangenbäumchen - è voilá

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...