Samstag, 10. Juli 2010

Kulinarisches für 8 Pfoten

Heute habe ich mal wieder für unsere vierbeinigen Freunde gekocht.
Beim letzten Besuch in der Tierhandlung habe ich folgende Zutaten entdeckt

Davon gibts unendlich viele - aber zum ausprobieren reichen ja mal zwei. Ich habe einfach einen Apfel klein geschnitten und mit viel Wasser, einem Esslöffel Öl und naja ca. 2-3 Esslöffel rote Beetewürfel für ca. 15 Minuten kochen lassen.
Topf vom Herd nehmen und Haferflocken rein - durchrühren und ziehen lassen.

Dann mit Thunfisch oder Hühnchen oder was halt am liebsten gemocht wird, servieren.

Die Farbe dieses Menüs hat mich im übrigen zu der Überlegung gebracht, dass sich mit den rote Beetewürfeln sicher auch super Wolle färben lässt ?!
Nachtrag: Also hund-einfärben geht schon mal super damit:

Kommentare:

  1. Was für eine süsse rote Hundeschnautze *gg*

    Find ich toll, dass du für deine Hundis selber kochst

    Liebe Grüsse
    Alpenrose

    AntwortenLöschen
  2. Grins... ach Gottchen ist das Schnäuzelchen süss...

    Knuddels rickli

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...