Montag, 21. August 2017

Favorite day ♥


Any day spent with you is my favorite day. 
So, today is my new favorite day ♥
(c) Winnie Pooh

Freitag, 18. August 2017

Entscheidung


Herr Janosch, schwere Entscheidungen, wie trifft man die?


Man schreibt die Alternativen tabellarisch auf einen Zettel. Anschließend legt man den Zettel nieder und wirft einen Löffel auf den Zettel.


Dann geht man weg und lässt den Löffel das regeln. 
Sein Problem.

Mittwoch, 16. August 2017

Glück



Das Flüstern des Windes, das Rauschen der See
schenken einem das Glück, einfach zu existieren.


Unbekannt 

Freitag, 28. Juli 2017

Gehen Sie bitte weiter ...

... hier gibt es nicht viel zu sehen! 

Außer ...


... einen kleinen Rumpelwicht ♥ (kennt ihr doch sicher aus "Ronja Räubertochter"). 

Aber ansonsten ist gerade ein bisschen die Luft raus. Urlaubsreif und sommerfaul, auch ein bisschen blogmüde ... ich habe das Gefühl, ich schreibe ständig vom Gleichen ... ein kleines Päuschen kommt jetzt gerade richtig! 

Also bis bald, meine Lieben! Bis bald! Versprochen!

Montag, 24. Juli 2017

Um die Ecke

Der Held und ich gehen in letzter Zeit gerne auswärts frühstücken und danach zu Fuß ein bisschen in der Gegend rum. Meistens haben wir kein Ziel und so kam es, dass wir uns letzten Sonntag am Spittelberg wiedergefunden haben - der den wunderschönsten Weihnachtsmarkt der ganzen Welt im Winter beherbergt.

Und auch wenn heute in 5 Monaten schon wieder der Tag der Tage ist ♥ haben wir jetzt Sommer und ich nehm euch einfach mal mit.


Denn Wienspaziergänge mögt ihr - ich weiß das. Die kleinen, schmalen Gassen sind ganz charakteristisch für das Gebiet dort - und ich finde, ohne Weihnachtsmarkt sieht es noch kleiner aus. 


Findet ihr nicht? Also das hier dann Stand an Stand steht mit allerlei besten Köstlichkeiten wie Erdäpfelpuffer und Raclettebrot und Schokofrüchten sowie Punsch und noch mehr Punsch ... ja es ist ein bisschen unvorstellbar.


Das ist übrigens der Platz, wo es für die Männer immer die Wildschweinleberkässemmel gibt und den stärksten Punsch am ganzen Markt - einige Stimmen munkeln, dass genau dieser Punsch für die Zeugung des Bohnenmädchens verantwortlich ist ...


Schön, oder? Das Wetter war so richtig ideal und schwups: waren 1 1/2 Stunden vorbei. Ein paar Fundstücke hätte ich auch noch.
Ja das ist eben Wien. Immer für eine Überraschung gut. Und wenn wir schon bei Überraschungen sind - es gibt in Wien sooo schöne Innenhöfe. Der Held hat es als sein persönliches Ziel erklärt, die schönsten und interessantesten aufzustöbern. Wie kleine Perlen wollen sie durch Zufall entdeckt werden - wenn zum Beispiel eine Eingangstür offen steht und man so etwas erspähen kann.


Nun denn meine Lieben - hier endet unser gemeinsamer Spaziergang für dieses Mal. Aber ihr wißt ja: wir sind auch weiterhin unterwegs um euch unsere Stadt zu zeigen und euch zu begeistern.

Startet gut in die neue Woche ♥