Freitag, 24. März 2017

•• 9 Monate

Neeheeeein ich bin NICHT schwanger. Aber ... schon mal überlegt, was heute in 9 Monaten ist? Ich gebe euch einen kleinen Tipp.


Die Fotos sind schon ein paar Monate alt ... deswegen ist die Rentierbohne hier auch noch so klein. Sehr passend find ich sie trotzdem. 

Habt heute einen schönen Frühlingsfreitag und nicht vergessen - heute heißt es wieder: Hoch die Hände - Wochenende ♥

Mittwoch, 22. März 2017

Glücksmomente

Und? Seid ihr alle gut in den Frühling gestartet? Hier ist es wirklich schon frühlingshaft - sollte es auch sein, denn die Winterjacken sind gewaschen und hängen schon verstaut im Kasten. Die hol ich sicher nicht mehr raus - und wenn es minus 100°C bekommt.

Nun aber zu den Glücksmomenten meiner letzten Tage - meine Bloggerkollegin Alizeti zeigt sie immer sonntags.


Wenn der Held und ich den kleinen Wolf donnerstags vom Land holen, dann ist es jetzt schon hell. Also richtig hell - nicht nur so ein bisschen.


Bei der Rückfahrt dann nicht mehr hell. Aber ein Blick zurück zahlt sich in dem Fall mehr als aus ♥


Tja. Ein wöchentlicher Glücksmoment - ach was sag ich? Da könnte ich glatt eine Special Edition machen - mit lauter Bohnenmomenten. 


Der Held und ich haben am Wochenende das zweite Frühstück zelebriert. Hier habe ich Zoats gemacht - kennt ihr nicht? Ich auch nicht. Bis ich dieses Rezept hier gelesen habe und mutig genug war um Zucchinis zum Frühstück in Verbindung mit Haferflocken, Kakaopulver und Milch zu essen. Und was soll ich sagen? Das war wirklich richtig gut - ich kann es euch nur empfehlen - traut euch.


Hier würden sicher mehrere von euch spontan "mhmm - die mag ich auch!" sagen. Pancakes ♥ Haben wir am Sonntag zum ersten Mal zu Hause selbstgemacht - mit Pfirsichen und natürlich Ahornsirup. Der Teig war etwas zu dick und insgesamt die Pancakes auch - das müssen wir noch ein bisschen üben, aber es gibt wirklich schlimmeres.


Der allerschönste Kater auf der ganzen Welt. Und natürlich der allerliebste. Jeden Tag ein Glücksmoment für sich.

Soda. Ich bin fertig für die nächsten Tage und sammle schon fleissig für's nächste Mal. Feiert schön die Mitte dieser Woche und gehabt euch wohl ihr Lieben ♥

Montag, 20. März 2017

Frühlingsbeginn

Heute also so richtig. Willkommen in der neuen Woche, in der neuen Jahreszeit ♥ 

Der Bohnenmontag fällt heute aus, stattdessen hat sich der Installateur angekündigt - das wäre ein schlechter Tausch, aber der Held leistet mir Gesellschaft (oder ich ihm) und somit es natürlich wiederum schön, die Woche so beginnen zu können. Und die kleine Bohne gehe ich am Freitag besuchen ♥

Wenn wir schon bei der kleinen Bohne sind, muss ich euch zeigen, wie lustig sie mittlerweile ist. Die Fotos habe ich letzte Woche gemacht.


Bei den Blicken fällt es fast schwer neben ihr zu essen - umso lustiger ist es allerdings wie aktiv sie mittlerweile an allem teilhaben will. So eine Entwicklung ist schon spannend mitzuerleben und ich bin neugierig, wie es weitergeht.

Für heute verabschiede ich mich von euch und wünsche euch einen schönen Tag mit ganz vielen Frühlingsgefühlen ♥

Freitag, 17. März 2017

Gut gebrüllt!

Letzte Woche begab sich folgende Szene auf unserer Couch.


Manchmal krieg ich schon ein bisserl Angst, wenn ich so schutzlos daneben liege. Aber es ist schon auch ein großes Glück, dass ich genau da mein Handy fotobereit im Anschlag hatte ... sonst wären diese Schnappschüsse nicht möglich gewesen.


Und schon ist es wieder Freitag, den ich ausnahmsweise mit der Bohne und dem Schwesterherz verbringe ... die kleine Bohne braucht ihre Impfung und da darf ich ihr beistehen. 

Ansonsten? Schauen wir einfach mal, was das Wochenende so bringt - vom Wetter her soll es ja ziemlich viel naß sein. Aber wie ihr ja schon wißt, stört uns das nicht ♥

Habt es schön ♥♥

Mittwoch, 15. März 2017

Altes Wien

Wie ich euch in meinen Glücksmomenten bereits verraten habe: Sonntags ist meistens Zeit für eine größere kleine-Wolf-Lüftungsrunde - so auch am vergangenen.


Wir gehen eigentlich oft die gleichen Wege und entdecken immer wieder Neues ... nicht weil es erst vor kurzem enstanden ist ... nein, eher gegenteiliges ist der Fall.


Von alten Gschäfteln und Fassaden fasziniert, finden wir immer mehr - wenn man erstmal damit angefangen hat. Von vielem ist nur mehr der Schriftzug da oder eben die Fassade - Zeugen einer längst vergangenen Zeit und doch hier - jetzt.


Die Auslagen vom letzten Bild find ich immer herzig - egal wann und welches Motto gerade dekoriert ist. Aktuell ist es natürlich Ostern/Frühling und manchmal tut es auf eine liebenswürdige Art und Weise fast ein bisserl weh, weils ein bisserl hilflos wirkt. Das meine ich überhaupt nicht abwertend - es fühlt sich einfach so an für mich.

Zum Abschluß hab ich noch was Skurriles für euch - zumindest haben der Held und ich ein bisserl Gänsehaut bekommen.


Na ist das gruselig, oder nicht? Keine Ahnung was das sein soll - also was schon, aber warum? Montiert ist es an der Fassade von einem Schuhgeschäft und mehr Erklärung gibts nicht. 

Und das war's auch schon wieder für dieses Mal - ich bin mir sicher, es gibt noch das eine oder andere zu entdecken und ihr kommt dann einfach wieder mit ♥